Nachrichten aus Ihrer Region

Erlebnisgang Ritter – Burgen – Minnesänger

0

Ein öffentlicher Erlebnisgang „Ritter – Burgen – Minnesänger“ mit Henning dem Barden startet am Samstag, den 03. Juni 2017, um 15:00 Uhr an der Rathaustreppe am Marktplatz Detmold.

In und um Detmold kann man auch heute noch in die alten Zeiten der Ritter und Minnesänger eintauchen. Die Germanen bauten eine Teutoburg, Bernhard II baute die Falkenburg und gründete das Land Lippe und in Detmold stehen heute noch das Residenzschloss und große Teile der Stadtbefestigung. Diese Führung entführt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Geschichte und Geschichten rund um Ritter, Burgmannen, Knappen und Spießbürger in das mittelalterliche Detmold. Natürlich erklingen auch Minnelieder von Walther von der Vogelweide und Heinrich von Veldeke, der aus der Nähe von Detmolds Partnerstadt Hasselt stammt. Folgen Sie einem Minnesänger, wie er wohl damals bei Hofe ein- und ausging, durch unsere schöne Residenz. Der Erlebnisgang dauert etwa eine Stunde und kostet für Erwachsene 6,00 Euro und für Ermäßigte 3,00 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kukon empfiehlt

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.