Betrunken gegen Betonpfahl gefahren

0

32758 Detmold – Beim Verlassen eines Grundstücks an der Wasserbrede in Richtung Wahmbecker Straße prallte in der Nacht zum Sonntag ein PKW gegen einen Betonpfahl. Der 28-jährige Fahrer aus Lemgo verließ daraufhin die Unfallstelle zu Fuß. Anwohner wurden durch die Unfallgeräusche aufmerksam und informierten die Polizei. Diese nahm den Unfallflüchtigen 30 Minuten später unweit der Unfallstelle fest. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Sachschaden 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.