Soziale Medien

Bad Salzuflen

Sperrung Bismarckstraße (L772) in Bad Salzuflen

veröffentlicht

am

Absperrung - © Pixabay

Die Bismarckstraße (L772) ist in Höhe Hausnummer 29 ist in der Zeit vom 16.-17.11.2017 gesperrt. Hier muss ein Kran auf der Straße platziert werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert, ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich weiträumig über Wüsten zu umfahren. Nutzer des ÖPNV beachten bitte die Aushänge in den Fahrplankästen.

Wir bitten um Verständnis!

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Haltestellenhäuschen mutwillig beschädigt

veröffentlicht

am

By

Bushaltestelle - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Salzuflen – Am Sonntagmorgen erhielt die Polizei Informationen darüber, dass ein Haltestellehäuschen an der Bielefelder beschädigt ist. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass an der Haltestelle „Heidsiek“ Scheiben des Buswartehäuschens mutwillig zerstört wurden. Zur Schadenshöhe liegen keine Informationen vor. Hinweise im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung nimmt das KK Bad Salzuflen unter 05222 / 98180 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Bad Salzuflen

VW Passat beschädigt

veröffentlicht

am

By

Auto, Parken - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Salzuflen – Am Sonntagnachmittag ist in der Ortsstraße in Werl-Aspe ein silberfarbener VW beschädigt worden. Ein Verursacher hat sich bislang nicht gemeldet. Der Wagen stand in Höhe der Hausnummer 29 am Fahrbahnrand, als er hinten links von einem vorbeifahrenden Fahrzeug berührt worden sein muss. Die Polizei sicherte blauen Fremdlack am Passat. Die Schadenshöhe beträgt ca. 800 Euro. Hinweise in der Sache nimmt das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen unter 05222 / 98180 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

veröffentlicht

am

By

Fahrrad - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Salzuflen – Am frühen Samstagmorgen gegen 04.20 Uhr verursachte ein unbekannter männlicher Fahrradfahrer in der Brüderstraße einen Verkehrsunfall und fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Radfahrer überquerte an der Einmündung „Am Herforder Tor“ vor einem sich nähernden bevorrechtigten Pkw mit seinem unbeleuchteten Fahrrad bei „Rot“ unvermittelt die Brüderstraße und zwang dadurch den Pkw-Fahrer zu einem Ausweichmanöver. Hierbei prallte der Pkw gegen einen Ampelmast, wodurch das Fahrzeug total beschädigt wurde und die Ampelanlage komplett ausfiel. Der Radfahrer fuhr unbekümmert weiter in Richtung „Herforder Tor“. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Hinweise zu diesem Unfall und dem flüchtigen Radfahrer bitte an die Polizei in Bad Salzuflen, Telefon 0 52 22 / 98 18 0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Wappen Bad Salzuflen

Veranstaltungen

19Okt20:00Festival der Travestie

Meistgelesen

X