Nachrichten aus Ihrer Region

Per Haftbefehl gesuchter Mann (23) festgenommen – Fluchtversuch endet im Garten

0

Bad Oeynhausen – Einen per Haftbefehl gesuchten 23-jährigen Mann haben Zivilfahnder der Polizei am Montag an seinem Wohnort in Bad Oeynhausen festgenommen. Der Gesuchte hatte noch vergeblich versucht den Einsatzkräften zu entkommen. Dabei sprang der Mann von einem Terrassendach in den rund 2,50 Meter tiefer liegenden Garten. Dort endete seine Flucht. Die Beamten konnten den Mann ergreifen und legten ihm Handschellen an. Anschließend wurde der Bad Oeynhausener ins Polizeigewahrsam nach Minden gebracht. Im Laufe des Tages wurde der 23-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die Justizbehörden hatten den Mann seit mehreren Monaten gesucht, da dieser noch eine Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten zu verbüßen hat. Ein Gericht hatte den 23-Jährigen zuvor wegen in Betruges in 17 Fällen, Urkundenfälschung und gewebsmäßigen Computerbetruges verurteilt. Zudem lagen gegen den Mann seitens der Staatsanwaltschaften in Arnsberg und dem bayrischen Traunstein Aufenthaltsersuchen wegen anderer Betrugsvorwürfe vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.