Nachrichten aus Ihrer Region

Vollsperrung nach Unfall auf der A 2

0

Bielefeld / BAB 2 – Am Donnerstag, den 30.10.2017, ereigneten sich auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover ein Verkehrsunfall mit zwei LKW zwischen Porta Westfalica und Veltheim.

Gegen 21:20 Uhr am Sonntagabend befuhr ein 51-jähriger LKW-Fahrer aus Minden die A 2 in Fahrtrichtung Hannover. Zwischen den Porta Westfalica und Veltheim fuhr er auf einen liegengebliebenen polnischen LKW. Durch den Zusammenstoß verteilte sich die Ladung des Mindener, Kunstoffgranulat, auf der Fahrbahn. Die Ladung des polnischen LKWs, Farbe, lief ebenfalls aus sowie der Diesel aus den aufgerissenen Tanks. Nach dem Unfall fuhren zwei LKWs durch das Trümmerfeld und wurden dabei leicht beschädigt.

Der entstandene Schaden wird auf 210000 Euro geschätzt. Die Fahrer blieben unverletzt.

Die Feuerwehr streut die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.

Die Fahrbahn ist derzeit noch zur Reinigung der Fahrbahn komplett gesperrt und wird voraussichtlich bis 08:00 Uhr andauern.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.