Nachrichten aus Ihrer Region

Schwangere erleidet bei Unfall Schock

0

Bad Oeynhausen – Infolge eines Unfalls am Freitagmorgen zwischen zwei Autos im Kreisverkehr der Werster- und Ringstraße erlitt die schwangere Fahrerin eines Hondas einen Schock. Sie wurde mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt.

Die 25-jährige Frau aus Bad Oeynhausen befuhr gegen 8.35 Uhr die Werster Straße aus Richtung Eidinghausener Straße kommend. Den Kreisverkehr in Höhe der Ringstraße wollte sie weiter in Richtung Löhne befahren. Während sie den Kreisel durchfuhr, kam aus ihrer Sicht von rechts kommend eine 81-Jährige Bad Oeynhauserin mit ihrer Mercedes A-Klasse in den Kreisverkehr eingefahren. So prallte der Mercedes mit der vorderen linken Seite in die rechte Fahrzeugseite des Hondas. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro taxiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.