Soziale Medien

Gütersloh

Einbruch in Firma an der Münsterlandstraße

veröffentlicht

am

Einbruch Firma - © Polizei

Gütersloh – Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Sonntagmittag (11.02., 12.30 Uhr) bis Montagmorgen (12.02., 05.45 Uhr) in einen Tischlereibetrieb an der Münsterlandstraße eingebrochen.

Die Einbrecher drehten mehrere Bewegungsmelder ab und hebelten anschließend an zwei Fenstern und einer Außentür. Aus dem Gebäude stahlen sie sämtliche Fahrzeugschlüssel. Mit den Schlüsseln räumten sie einige Firmenfahrzeuge aus. In diesen befand sich Werkzeug. Einen Mercedes Sprinter entwendeten die Täter komplett. Der Sprinter wurde mit folgendem Kennzeichen gestohlen: GT-M526.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebene Tatzeit am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gütersloh

Werkzeug aus Bauanhänger gestohlen

veröffentlicht

am

By

Container - © Pixelio, Rainer Sturm
Symbolfoto - © Pixelio, Rainer Sturm

Gütersloh – In der Nacht zu Dienstag (22.05.) öffneten bislang unbekannte Täter auf einer Baustelle an der Mangelsdorfstraße einen Baucontainer, der dort abgestellt war und zur Lagerung von Bauutensilien und Werkzeugen dient. Aus dem Innenraum stahlen die Diebe verschiedene Werkzeug und flüchteten damit in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Diebstahl machen? Wer hat in der Nacht zu Dienstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort beobachtet?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Gütersloh

Raubüberfall auf Tankstelle

veröffentlicht

am

By

Pistole - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Gütersloh – Am frühen Pfingstmontag (21.05.) gegen 04.00 Uhr überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle an der Verler Straße.

Der Täter bedrohte eine 57 jährige Angestellte in der Tankstelle mit einer Schusswaffe und erzwang die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Er packte alles in eine mitgebrachte graue Sporttasche und flüchtete zu Fuß in Richtung der Autobahn.

Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber nach dem Täter, konnte ihn jedoch bislang noch nicht ermitteln.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Es handelte sich um eine männliche hellhäutige Person, sie war ungefähr 190 cm groß und auffallend schlank. Er machte insgesamt einen ungepflegten Eindruck und war mit einer schwarzen Jogginghose mit grauen Seitenstreifen und einer schwarzen Sport- oder Joggingjacke bekleidet. Unter der Jacke trug er einen roten Pullover. Neben der Maskierung (schwarze Maske) trug er noch weiße Handschuhe.

Die Polizei sucht Hinweise zu der beschriebenen Person oder Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen und Personen im Nahbereich der Verler Straße / Max-Planck-Straße.

Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh, Telefonnummer 05241 869 0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Gütersloh

Drei Leichtverletzte bei Brand

veröffentlicht

am

By

Feuerwehr - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Gütersloh – Am 21.05.18, gegen 02:30 Uhr, kam es im Ortsteil Avenwedde/Bhf. zu einem Feuer, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Nachbarn stellten das Feuer auf der Terrasse fest und alarmierten die Feuerwehr. Bei dem Haus handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus am Drosselweg. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch die Rauchentwicklung wurden drei Hausbewohner leicht verletzt. Sie wurden vor Ort versorgt, brauchten jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht, die Ermittlungen dauern an. Auch die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiterlesen

Meistgelesen

Datenschutz-Center

Allgemein

Allgemeine Cookies zur Wahrung grundlegender Funktionen dieser Website.

gdpr, time, woocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart, wp_woocommerce_session
_pk_id, _pk_ref, _pk_ses

X