Soziale Medien

Brakel

Einbrecher in Innenstadt

veröffentlicht

am

Friseursalon - © Pixabay

33034 Brakel – Vermutlich zwischen Sonntag, 11.03.2018, 17.00 Uhr und Montagmorgen, 12.03.2018, 08.50 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in ein Friseur- und in ein Massagegeschäft in der Straße Am Thy eingebrochen. Insgesamt entstanden an den beiden Geschäften Sachschäden in Höhe von 600 Euro und es wurde eine geringe Menge Münzgeld entwendet. Ebenfalls zur o.g. Tatzeit wurde versucht in ein Lebensmittelgeschäft in der Straße Hanekamp einzubrechen. Der Versuch misslang und es entstand lediglich ein Sachschaden. Die Polizei in Höxter, Tel. 05271 – 9620, bittet um Hinweise von Zeugen./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brakel

Einbruch in Warenhaus

veröffentlicht

am

By

Einbrecher - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Brakel – Einen Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro richteten bisher unbekannte Einbrecher an, als sie am Sonntag, 27.05.2018, gegen 02.05 Uhr, gewaltsam in ein Warenhaus an der Warburger Straße in Brakel eindrangen. Neben der Eingangstür wurden die Rollläden einer in dem Gebäude befindlichen Postfiliale beschädigt. Obwohl die Polizei bereits nach wenigen Minuten vor Ort war, waren die Täter, nach ersten Feststellungen ohne Beute, bereits geflüchtet. Die Polizei in Höxter, 05271 – 9620, sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Brakel

Unter Alkoholeinfluss zum Einkaufen gefahren

veröffentlicht

am

By

Alkoholtestgerät - © Polizei

33034 Brakel – Um 06.55 Uhr meldete der Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in Brakel einen versuchten Diebstahl. Der frühe Kunde wollte zuerst an der Kasse die Ware bezahlen. Da die Kasse aber noch nicht geöffnet war, wurde er ungeduldig und verließ das Geschäft mit Ware, aber ohne zu bezahlen. Durch den Mitarbeiter wurde der Mann auf dem Parkplatz angesprochen und die Ware abgenommen. Anschließend entfernte sich der Mann mit einem Pkw. An der Halteranschrift konnte der 61-jährige Fahrer des Pkw angetroffen werden. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Brakel

Brandstifter unterwegs

veröffentlicht

am

By

Feuerzeug - © Pixabay

Brakel – An zwei Stellen haben bisher unbekannte Täter in der Brakeler Innenstadt gezündelt. Im Hanekamp wurde dabei ein Sonnenschirm, in der Warburger Straße eine Mülltonne in Brand gesetzt und zerstört. Der Gesamtschaden wird auf 350 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Höxter, Telefon 05271-9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Meistgelesen

X