Soziale Medien

Lügde

Truppenübung im Kreis Lippe

veröffentlicht

am

Soldaten - © Pixabay

Die Bundeswehr führt in der Zeit von Dienstag, 20. März, bis Donnerstag, 22. März, Truppenübungen im Raum zwischen Bredenborn, Schwalenberg, Bremerberg und Rischenau durch.

Bei der Übung handelt es sich um eine Geländeübung, die durch sieben Radfahrzeuge begleitet wird. Dabei kann es zu geringfügiger Lärmbelästigung durch den Einsatz von Leuchtmunition kommen, die Bevölkerung wird daher um Beachtung gebeten

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lügde

1.000 Euro Sachschaden

veröffentlicht

am

By

Parkplatz - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lügde – Ein grauer Skoda ist am Montag in der „Mittlere Straße“ beschädigt worden. Der Wagen stand von 09.40 Uhr bis gegen 11.15 Uhr gegenüber der Volksbank in einer Parkbucht, als der Schaden am Heck entstanden sein muss. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern, verschwand der oder die Verursacher/in. Hinweise in der Sache bitte an das Verkehrskommissariat Lemgo unter 05261 / 9330.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Lügde

VW Polo machte sich selbstständig

veröffentlicht

am

By

Lenkrad - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lügde – Ein 18-jähriger junger Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen durch seinen eigenen PKW verletzt worden und musste ins Klinikum gebracht werden. Der Mann stellte seinen VW Polo gegen 01.00 Uhr im Arminiusweg auf einem Gefällegrundstück in der Nähe der Grillhütte ab und hatte es offensichtlich nicht ordnungsgemäß gesichert. Als er den Wagen verlassen hatte, setzte sich dieser unmittelbar danach selbstständig in Bewegung und rollte wenige Meter den Hang hinunter, bis er in einer Hecke hängen blieb. Bei dem Versuch sein Auto noch von außen zu stoppen, verletzte sich der 18-Jährige. Eines seiner Beine geriet in den vorderen linken Radkasten, so dass die Feuerwehr zur Hilfe kommen musste und den Fahrer aus der misslichen Lage befreite. Die Feuerwehr zog den Wagen danach wieder den Hang hinauf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Lügde

Ladendiebe gehen in Haft

veröffentlicht

am

By

Polizist - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lügde – Am Montagnachmittag entwendeten zwei Männer aus Georgien (29 und 30 Jahre alt) im Aldi-Markt an der Siemensstraße Zigaretten im Wert von knapp 150 Euro. Dabei wurden die beiden von Mitarbeitern des Marktes gesehen und festgehalten. Der 29-Jährige versuchte noch mit der Beute zu fliehen. Dabei wollte er möglicherweise zu einem dritten Mann flüchten, der in einem Fahrzeug auf dem Kundenparkplatz wartete. Mitarbeiter hielten ihn jedoch von der Flucht ab. Da sich der Mann massiv wehrte, halfen Kunden den 29-Jährigen zu überwältigen. Beide Männer verfügen bereits über einschlägige polizeiliche Erkenntnisse, so dass sie am Dienstag einer Richterin vorgeführt wurden, die für das Duo Haftbefehl erließ. Die Polizei bittet um Hinweise auf den möglichen Mittäter, der gegen 14:45 Uhr auf dem Parkplatz in einem Auto auf die beiden Diebe gewartet haben könnte. Ihre diesbezüglichen Beobachtungen richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Blomberg unter der Rufnummer 05235 / 96930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X