Soziale Medien

Bad Salzuflen

Fahrräder und Bargeld mitgenommen

veröffentlicht

 am

Kellertreppe - © Pixelio, Rainer Sturm

Bad Salzuflen – Aus einem Einfamilienhaus an der Ecke „Am Uthof / Heinrich-Welslau-Straße“ sind zwischen Samstagabend und Sonntagmittag drei hochwertige Fahrräder und etwas Bargeld gestohlen worden. Unbekannte Täter haben sich Zugang zum Haus verschafft und die im Kellerraum abgestellten Räder mitgenommen. Darüber hinaus stahlen sie noch einen kleinen Geldbetrag. Die Fahrräder haben einen Gesamtwert von mehreren Tausend Euro und tragen die Markenbezeichnungen: Salza Fargo, Spezialized Epic und Spezialized S-Works. Möglicherweise sind der oder die Täter beim Abtransport der Räder aufgefallen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sich die Täter schon am Samstag tagsüber in einem günstigen Moment in das Haus eingeschlichen haben, weil die Bewohner zu diesem Zeitpunkt mit Gartenarbeiten beschäftigt waren. Es ist durchaus möglich, dass jemand durch eine zu diesem Zeitpunkt nicht verschlossene Tür in das Gebäude eingedrungen ist und bei der Suche nach Beute einige Schlüssel gestohlen hat, deren Fehlen erst nach dem anschließenden Diebstahl in der Nacht zum Sonntag festgestellt wurden. Hinweise und Beobachtungen in dem Fall nimmt das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090 entgegen. Die Polizei warnt und rät daher: Lassen Sie geöffnete Türen oder Fenster nicht unbeaufsichtigt. Das gilt auch, wenn Sie sich auf dem eigenen Grundstück befinden und die nicht verschlossenen oder geschlossenen Fenster oder Türen nicht im Blick haben. Es gibt Täter, die sich auf solche Situationen spezialisiert haben und dann unbemerkt ins Haus schleichen. Was dann folgt, braucht nicht näher erläutert werden. Verschließen Sie also Fenster und/oder Türen, wenn Sie diese nicht mehr im Blick haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Trunkenheitsfahrt endet in Polizeikontrolle

veröffentlicht

 am

By

Autofahrer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – In der Nacht zu Sonntag wurde ein 27jähriger Leopoldshöher Pkw-Fahrer in Wülfer-Bexten an der Oerlinghauser Straße angehalten. Bei seiner Kontrolle fiel auf, dass dieser unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Nach der Entnahme einer Blutprobe, sowie der Sicherstellung seines Führerscheines erwartet den 27jährigen auch noch ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Rutschen-Meisterschaft im Bega-Bad

veröffentlicht

 am

By

Freibad - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Freunde sportlicher Wettkämpfe sind am Dienstag, den 24. Juli im Bega-Bad richtig, hier steigt die Bad Salzufler Rutschen-Meisterschaft für Kinder und Jugendliche. Wer mitmachen möchte, muss sich um 14 Uhr beim Team des Bega-Bades anmelden. Nach dem Wiegen werden die Teilnehmer in drei Gewichtsklassen eingeteilt. Zwei Mal darf jeder die 50 Meter lange Edelstahlrutsche im Bega-Bad runtersausen, danach stehen die schnellsten jeder Gruppe fest. Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Wettbewerbes einen kleinen Preis zur Erinnerung. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos, zu zahlen ist lediglich das normale Eintrittsgeld.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Dellen und Kratzer am Heck

veröffentlicht

 am

By

Autos, Parken - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Salzuflen – Gegen 10.45 Uhr kehrte eine Autofahrerin am Mittwoch zu ihrem in der Von-Stauffenberg-Straße geparkten Fahrzeug zurück und stellte Beschädigungen am Heck fest. Ihr grüner Mitsubishi stand von 06.00 Uhr bis zur Entdeckungszeit in Höhe der Hausnummer 45 am Straßenrand, als er durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug am Heck beschädigt wurde. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet um für den entstandenen Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro aufzukommen. Hinweise in der Sache bitte an das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Wappen Bad Salzuflen

Veranstaltungen

19Okt20:00Festival der Travestie

Meistgelesen

X