Paderborn startet mit Lunapark in die Kirmessaison

Familienfreundliches Fest vom 21. April bis 1. Mai auf dem Maspernplatz

0 230

Am Samstag, 21. April, beginnt mit dem Lunapark die diesjährige Paderborner Kirmessaison. Bis Dienstag, 1. Mai, präsentieren sich auf dem Maspernplatz West 53 Schausteller von insgesamt 275 Bewerbern aus ganz Deutschland.

Auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Attraktionen für die Besucher bereit. Dazu gehören unter anderem die familienfreundliche Achterbahn mit drehbaren Gondeln, Crazy Mouse, der Lowrider, Europas größter zwei-Säulen-Hydraulik Autoscooter, der Breakdancer No. 1, das Fahrgeschäft mit Kultfaktor aus Bremen sowie das klassische Hoch- und Rundfahrgeschäft Fyling Swing. Außerdem dürfen sich die Lunapark-Besucher auf eine Überraschung in luftiger Höhe freuen.

Auch der Klassiker, der Musik-Express, wird seine Gäste wieder zu einer schnellen Runde empfangen. Der AstroLiner lädt zur Flugsimulation für die ganze Familie. Mysteriös geht es im Geister-Hotel mit seinen dunklen, verzweigten Gängen und Spezialeffekten zu. Das Wahrzeichen der Paderborner Volksfestveranstaltungen, das Paderborner Pferdekarussell Anno 1886, hat ebenfalls seinen Platz. Zusätzlich gibt es vier Kinderfahrgeschäfte.

Weitere attraktive Imbiss- und Ausschankgeschäfte, Verlosungen, Ausspielungen, Schießwagen und Süßwarenverkauf runden das familienfreundliche Kirmesbild ab.

Am Mittwoch, 25. April, gibt es von 15 bis 18 Uhr eine Happy Hour getreu dem Motto „Einmal zahlen, zweimal fahren“. Am Freitag, 27. April, findet mit Beginn der Dunkelheit ein Feuerwerk statt.

Die Lunapark-Kirmes ist montags bis donnerstags von 14 bis 22.30 Uhr, freitags und samstags von 14 bis 23 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 22.30 Uhr geöffnet.

Die Parkhäuser Neuhäuser Tor und Rolandsweg sowie der Parkplatz Maspernplatz Ost stehen den Besuchern in unmittelbarer Nähe des Festplatzes zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X