Soziale Medien

Leopoldshöhe

Zigaretten erbeutet

veröffentlicht

am

Scheibe eingeschlagen - © Pixabay

Leopoldshöhe – Am frühen Montagmorgen verübten Einbrecher einen so genannten Schaufensterblitzeinbruch an der Herforder Straße. Zeugen vernahmen gegen 00.20 Uhr ein laut klirrendes Geräusch und beobachteten kurze Zeit später einen dunklen Kleinwagen, der mit hörbar hoher Geschwindigkeit in Richtung Schuckenbaum verschwand. Im Zusammenhang mit dem Wagen sind zwei Personen beobachtet worden. Nach Lage der Dinge hat ein Täter die Schaufensterscheibe des in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes gelegenen Lotto- und Tabakwarengeschäftes eingeschlagen und in Windeseile eine noch nicht genau bekannte Menge an Zigarettenstangen auf dem Geschäft gestohlen. Anschließend verschwanden beide Männer mit der Beute in dem Kleinwagen. Weitere Hinweise in der Sache bitte an die Kripo in Bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leopoldshöhe

Asemissen. Automatenaufbruch

veröffentlicht

am

By

Spieleautomat - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Leopoldshöhe – In der Nacht zu Montag drangen Einbrecher in ein Lokal „Im Schmeltebruch“ ein. Die Täter müssen sich ab etwa 04.00 Uhr Zugang zum Objekt verschafft haben. Sie hatten offenbar gezielt dort aufgestellte Spielautomaten im Visier und gingen diese mit brachialer Gewalt an. Was sie aus den Geräten an Bargeld erbeuteten, kann nicht gesagt werden. Wem etwas Verdächtiges im Zusammenhang mit dem Einbruch aufgefallen ist, der wird gebeten sich unter 05222 / 98180 an die Kripo in Bad Salzuflen zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Leopoldshöhe

Radfahrerin übersehen

veröffentlicht

am

By

Autofahrer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Leopoldshöhe – Im Kreisel an der Heeper Straße kam es am Dienstvormittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 39-jährige Radfahrerin verletzt wurde. Sie kam vorsichtshalber zwecks weiterer Untersuchungen ins Klinikum. Die Frau ist im Kreisel gegen 10.45 Uhr vom Außenspiegel eines Renaults erfasst worden, dessen 46-jähriger Fahrer den Kreisverkehr in Richtung Herford verlassen wollte. Die Radlerin stürzte und zog sich dabei Kopfverletzungen zu. Glücklicherweise trug sie einen Fahrradhelm, der sie vermutlich vor schlimmeren Verletzungen bewahrte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Leopoldshöhe

Kreuzung nach Unfall gesperrt

veröffentlicht

am

By

Autofahrer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Leopoldshöhe – Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Kreuzung Tunnelstraße / B 66 / Hauptstraße ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Frau leicht verletzte. Gegen 15 Uhr beabsichtigte der 33-jährige Fahrer eines Audi von der Tunnelstraße aus nach links in Richtung Bielefeld auf die B 66 einzubiegen. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Skoda eines 50-jährigen Mannes. Eine 91-jährige Mitinsassin im Audi verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Die Kreuzung war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, so dass es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen kam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X