Soziale Medien

Extertal

Asmissen. Leitpfosten und Mülltonnen „umgemäht“

veröffentlicht

 am

Leitpfosten - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Extertal – Ein noch unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend mit seinem Wagen etliche Leitpfosten und Mülltonnen an der Sternberger Straße abgeräumt. Zeugen wurden gegen 21.15 Uhr in Linderhofe durch einen lauten Knall aufgeschreckt sahen kurze Zeit später einen dunklen PKW, der in Höhe des Parkplatzes vom Hotel „Zur Burg Sternberg“ wendete und zurück in Richtung Bösingfeld fuhr. In unmittelbarer Nähe waren mehrere Mülltonne und Leitpfosten durch ein Fahrzeug beschädigt worden. Ob es sich bei dem beobachteten Wagen um das Unfallfahrzeug handelt, kann nicht abschließend gesagt werden. Wenn nicht, dann müsste dessen Fahrer oder Fahrerin auf jeden Fall Zeuge sein. Hinweise zu dem Wagen bzw. dessen Insassen bitte an das Verkehrskommissariat Lemgo unter 05261 / 9330. Der angerichtete Sachschaden dürfte bei etwa 500 Euro liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Extertal

Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden

veröffentlicht

 am

By

Parkplatz - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Extertal – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Bösingfeld in der Mittelstraße kurz nach Mitternacht zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein in der Mittelstraße in einer Parkbucht abgeparkter Pkw stark beschädigt. Augenscheinlich war ein Fahrzeug beim Abbiegen von der Hummerbrucher Straße in die Mittelstraße zu weit nach rechts gekommen und hatte dabei den parkenden Pkw beschädigt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in 5stelliger Höhe. Wer Hinweise zu dem Flüchtigen geben kann, setzt sich bitte mit der Polizei in Lemgo unter der Telefonnummer 05261/9330 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Extertal

Bösingfeld. Kind rannte über die Straße – durch PKW leicht verletzt

veröffentlicht

 am

By

Scheinwerfer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Extertal – Ein knapp 4-jähriger Junge ist am Sonntagabend auf der Mittelstraße von einem PKW erfasst und vermutlich nur leicht verletzt worden. Der Junge rannte in Höhe der Hausnummer 17 innerorts gegen 21.15 Uhr über die Straße, um zu seinem Vater auf der anderen Seite zu gelangen. Dieser saß dort vor dem Haus auf einer Bank. Zur gleichen Zeit war ein 33-Jähriger in seinem Audi in Fahrtrichtung Extertalstraße unterwegs. Als plötzlich der Junge hinter einem geparkten Fahrzeug auftauchte und über die Straße rannte, bremste der Audifahrer sofort voll ab. Dennoch kam es zu einer Berührung, bei der das Kind nach derzeitig vorliegenden Information nur leicht verletzt wurde. Vorsichtshalber kam es zwecks weiterer Untersuchungen ins Klinikum.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Extertal

Kradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

veröffentlicht

 am

By

Motorrad - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Extertal – Am Freitagnachmittag befuhr ein 60jähriger Kradfahrer die Bistruper Straße im Extertal. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in einer Linkskurve nach rechts auf den Seitenstreifen und seine Fahrt endete im Straßengraben. Bei dem Sturz verletzte sich der Kradfahrer schwer am Bein und musste ins Klinikum eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X