Soziale Medien

Hüllhorst

Kollision bei Wendemanöver

veröffentlicht

 am

Innenraum - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Hüllhorst – Leichte Verletzungen erlitt eine 22-jährige Autofahrerin aus Lübbecke bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Hüllhorst am frühen Donnerstagabend.

Eine 65-jährige Frau aus der Gemeinde Hüllhorst hatte gegen 18.20 Uhr mit ihrem zuvor am Straßenrand abgestellten VW zu einem Wendemanöver angesetzt. Auf der Fahrbahn kam es dann zur Kollision mit dem sich von hinten nähernden KIA der 22-Jährigen. Durch den Zusammenstoß verlor die Lübbeckerin die Kontrolle über ihren Kleinwagen und prallte in Höhe des gegenüberliegenden Meisenwegs gegen eine Hauswand. Beide Fahrzeuge waren aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit. Den Schaden beziffert die Polizei auf circa 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bünde

Rettungshubschrauber fliegt verletzten Biker (39) in Klinik

veröffentlicht

 am

By

Der Rettungsdienst kümmerte sich um den gestürzten Biker. Er wurde anschließend per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Minden geflogen. - © Polizei Hüllhorst
Der Rettungsdienst kümmerte sich um den gestürzten Biker. Er wurde anschließend per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Minden geflogen. - © Polizei Hüllhorst

Hüllhorst-Oberbauerschaft / Bünde – Mit einem Rettungshubschrauber ist ein 39-jähriger Motorradfahrer aus Bünde am Sonntagmittag in eine Klinik nach Minden geflogen worden. Der Mann war zuvor auf der Oberbauerschafter Straße (L 876) in Hüllhorst-Oberbauerschaft mit seiner Kawasaki gestürzt.

Der Bünder war gegen 13 Uhr aus Richtung der B 239 kommend auf der Oberbauerschafter Straße in westlicher Richtung unterwegs. Am Ortseingang kam er in einer leichten Kurvenkombination, hier befindet sich eine Querungshilfe mittig der Straße, laut Polizei nach rechts gegen den Bordstein des Gehweges. Dadurch verlor der Mann die Kontrolle über seine Maschine und stürzte.

Ein entgegenkommender Kradfahrer sowie Anwohner kümmerten sich zunächst um den auf der Fahrbahn liegenden Verletzten. Ein alarmierter Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung übernahmen danach die Versorgung des Bikers. Die ebenfalls verständigte Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 13“ flog den Mann anschließend ins Johannes-Wesling-Klinikum. Ein Abschleppwagen sorgte später für den Abtransport der Kawasaki. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Einsatzstelle für den Verkehr komplett gesperrt.

Am Abend musste die Hubschrauberbesatzung von „Christoph 13“ gemeinsam mit zwei weiteren Rettungshubschraubern noch einmal den Kreis Minden-Lübbecke ansteuern. Wie an anderer Stelle bereits berichtet, war es auf der Bremer Straße zwischen Preußisch Oldendorf und Getmold zu einem folgenschweren Unfall gekommen, bei dem es galt drei Patienten zu versorgen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weiterlesen

Hüllhorst

Zwei Männer bedrohen sich mit Messer – Angeblich zu laute Musik löst Streit aus

veröffentlicht

 am

By

Messer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Hüllhorst-Oberbauerschaft – Weil sie wegen angeblich zu lauter Musik in Streit gerieten, haben sich am Samstagnachmittag zwei Bewohner einer Asylunterkunft in Hüllhorst-Oberbauerschaft gegenseitig mit einem Messer bedroht. Bei dem Versuch, das Messer des jeweiligen Kontrahenten zu ergreifen, verletzten sich die beiden Männer an den Händen.

Um kurz vor 17 Uhr war die Polizei zum Ahornweg in Oberbauerschaft ausgerückt. Dort trafen die Beamten vor dem Haus auf einen 22-jährigen Mann aus Afghanistan, dessen T-Shirt zerrissen war. Zudem wies der Mann Schnittverletzungen an seinen Händen auf. Laut dessen Schilderung war es zuvor mit dem Bewohner eines Nachbarzimmers, einem 28-Jährigen aus Pakistan, zum Streit über die Zimmerlautstärke gekommen.

Der 28-Jährige bestätigte bei seiner Befragung durch die Polizisten den Grund für die vorausgegangenen Unstimmigkeiten. Zudem beschuldigten sich beide Männer gegenseitig, plötzlich ein Messer in der Hand gehalten zu haben. Ein blutverschmiertes Fleischermesser stellten die Einsatzkräfte sicher. Das andere Messer blieb verschwunden. Die beiden Streithähne kamen zur ambulanten Versorgung ihrer Wunden ins Krankenhaus. Gegen das Duo wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weiterlesen

Hüllhorst

Motorradfahrer (58) bei Kollision verletzt

veröffentlicht

 am

By

Das Motorrad des 58-Jährigen, eine Honda, blieb beschädigt auf der Mindener Straße liegen. Zudem lagen Trümmerteile verstreut auf der Fahrbahn - © Polizei Hüllhorst
Das Motorrad des 58-Jährigen, eine Honda, blieb beschädigt auf der Mindener Straße liegen. Zudem lagen Trümmerteile verstreut auf der Fahrbahn - © Polizei Hüllhorst

Hüllhorst-Schnathorst – Offenbar leichte Verletzungen erlitt ein 58-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Hüllhorst, als er am Mittwochvormittag an der Einmündung Mindener Straße/Wulferdingsener Straße in Schnathorst mit einem abbiegenden Pkw zusammenstieß.

Der 21-jährige Autofahrer aus Preußisch Oldendorf war gegen 11.15 Uhr mit einem Firmenfahrzeug auf der Mindener Straße unterwegs. Als er nach links in die Wulferdingsener Straße abbog, kam es laut der Polizei zur Kollision mit dem auf der Mindener Straße entgegenkommenden Kradfahrer. Dessen Maschine, eine Honda, blieb anschließend schwer beschädigt mittig der Fahrbahn liegen.

Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um den Hüllhorster und brachte ihn zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der 21-Jährige Autofahrer blieb hingegen unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weiterlesen

Meistgelesen

X