Soziale Medien

Bad Salzuflen

Beim Stadtradeln gewinnt die Natur – Bad Salzuflen radelt für ein gutes Klima

mm

Stand:

Junger Mann auf dem Fahrrad in der Stadt
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen beteiligt sich vom 25. Mai bis zum 14. Juni erneut am Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis. Auch in ihrem zwölften Jahr hat diese Aktion nichts von ihrem Charme verloren. Denn egal, ob beruflich oder privat – Radfahren macht Spaß, hält fit, verursacht keinen Lärm, ist kostengünstiger und auf kurzen Strecken meist sogar schneller als das Auto.

Alle Bad Salzufler sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz und für die Stadt zu sammeln. Und da Bewegung in Gesellschaft noch mehr Spaß macht, geht STADTRADELN nur gemeinsam. Dafür einfach mit Freunden, der Familie oder Kollegen ein eigenes Team gründen oder sich einem bestehenden Team anschließen. Nachdem in den vergangenen Jahren verschiedene Preise unter den Bad Salzufler Teilnehmern verlost wurden, wird dieses Jahr gemeinsam für ein besonderes Ziel geradelt. Je 5000 Rad-Kilometer wird ein Obstbaum in den Hoffmann’schen Wiesen zwischen Bega-Bad und Lockhauser Straße gepflanzt. „So verbinden wir den Klimaschutzgedanken des STADTRADELN ganz praktisch mit dem ebenso wichtigen Thema Naturschutz“, erläutert Bürgermeister Dr. Roland Thomas. Bei der Abschlussveranstaltung am 5. September wird bekannt gegeben, wie viele Obstbäume in diesem Herbst gepflanzt werden. Außerdem erhalten die aktivsten Stadtradler Urkunden für ihr Engagement.

Das Programm während des Aktionszeitraumes hält zahlreiche Radtouren in die Umgebung Bad Salzuflens bereit. Zum Start gibt es am 25. Mai eine Sternfahrt aus allen lippischen Kommunen zur zentralen Auftaktveranstaltung nach Lage. In Bad Salzuflen startet die familienfreundliche Tour mit Bürgermeister Dr. Thomas um 11.30 Uhr am Rathaus-Parkplatz an der Rudolph-Brandes-Allee 19. Alle Infos und Anmeldung zum Stadtradeln auf www.stadtradeln.de/bad-salzuflen

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Hausinterner Streit endet blutig

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Messer
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Samstagabend gerieten ein 19- und ein 20-jähriger Mann, die in einer häuslichen Gemeinschaft leben, zunächst in einen verbalen Streit. Dieser trug sich in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Feldstraße zu. Im Zuge dessen griff sich der 19-jährige ein Küchenmesser. Bei einem folgenden Handgemenge verletzte sich der 19-Jährige an der Hand. Die Wunde blutete stark, als er die Wohnung und das Haus verließ, so dass im Treppenhaus und auf der Straße Blutlachen entstanden. Da die beiden Streithähne unter dem Einfluss alkoholischer Getränke standen, ordnete ein Staatsanwalt die Entnahme von Blutproben an. Der 19-Jährige musste stationär in einer Klinik behandelt werden.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Mann spricht Jungen aus Auto heraus an

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Mann, Auto
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Bereits am Dienstag vergangener Woche (9. Juli) war ein siebenjähriger Junge nach der Schule, gegen 13:10 Uhr, auf dem Heimweg. Auf dem Elkenbreder Weg sprach ihn ein Mann aus einem Auto heraus an. Der fremde Mann bot an, den Jungen nach Hause zu fahren. Das lehnte der Bube richtigerweise ab. Der Mann soll akzentfreies Deutsch sprechen, etwa 50-60 Jahre alt sein und graue Haare haben. Bei dem Fahrzeug habe es sich um einen schwarzen Mercedes mit hinten abgedunkelten Scheiben gehandelt. Möglicherweise gibt es Zeugen, die dem Vorfall bislang keine Bedeutung beigemessen haben. Bitte teilen Sie Ihre Beobachtungen in dem Zusammenhang der Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231/6090 mit.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Unerlaubte Einreise; Fahren ohne Führerschein

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizist winkt Verkehrsteilnehmer heraus
Symbolfoto - © Polizei

Bad Salzuflen – Im Rahmen einer Polizeikontrolle fiel am Freitagmittag ein 18 – jähriger Mann aus Serbien auf, der unerlaubt nach Deutschland eingereist war. Sein Pkw war weder zugelassen, noch versichert. Ebenfalls konnte er keinen gültigen Führerschein vorweisen.

Die Fahrt war damit für ihn beendet und er muss mit Strafanzeigen rechnen.

Weiterlesen

Wappen Bad Salzuflen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X