Soziale Medien

Bad Driburg

Audi fährt in Bach

veröffentlicht

 am

Lenkrad - © Pixabay

33014 Bad Driburg – Am Dienstag, 05.12.2017, gegen 14.15 Uhr, ist eine 73-jährige Frau aus Bad Driburg mit ihrem Audi A4 in den Katzohlbach gefahren. Nach bisherigen Erkenntnissen stand die Frau mit ihrem Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes und beabsichtige diesen zu verlassen. Aus bislang nicht bekannten Gründen fuhr sie anstatt rückwärts nach vorn und rutschte mit ihrem Fahrzeug vorwärts in den 1,5 Meter tieferliegenden Katzohlbach. Da die Frau ihr Auto nicht selbstständig verlassen konnte, wurde sie durch die eingesetzte Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Audi entstand ein Totalschaden./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Driburg

Hauseigentümer vertreibt Einbrecher

veröffentlicht

 am

By

Scheibe eingeschlagen - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – 33014 Bad Driburg, Elmarstraße, Montag, 20.08.2018, 23.45 Uhr

Am späten Abend bemerkte der Hauseigentümer verdächtige Geräusche und das Klirren von Fensterglas in seinem Garten. Durch Zurufe verscheuchte er daraufhin eine Person aus seinem Garten. Die unbekannte Person floh über den Hintereingang des Gartens in Richtung Fritz-Gehle-Straße. Offensichtlich hatte der Unbekannte eine Fensterscheibe eines Gartenhauses eingeschlagen, um dort einzubrechen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Bad Driburg

Fahrer flüchtet nach Beschädigung eines PKW

veröffentlicht

 am

By

Parkplatz - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – 33014 Bad Driburg. Schulstraße, Sonntag, 19.08.2018, 16.30 Uhr bis 20.08.2018, 11.30 Uhr

Ein unbekannter Verursacher stieß mit einem Fahrzeug gegen die Fahrertür eines grauen PKW der Marke VW Caravelle. Der Fahrer entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung einzuführen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Hinweise auf den flüchtigen Fahrer nimmt die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253/98700, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Bad Driburg

Spritztour ohne Erlaubnis

veröffentlicht

 am

By

Autofahrer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – 33014 Bad Driburg, Lange Straße, Sonntag, 19.08.2018, 13.30 Uhr bis 19.08.2018, 14.00 Uhr

Ein 27-jähriger Mann nutzte ohne Erlaubnis einen PKW für eine Spritztour. Das unverschlossene Fahrzeug stand mit eingestecktem Zündschlüssel vor einer Pizzeria. Der Beschuldigte nutzte diesen Umstand und fuhr mit dem PKW nach Steinheim. Dort wurde der Fahrer durch die Polizei angetroffen und der PKW in einer Tiefgarage vorgefunden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Meistgelesen

X