Soziale Medien

Bad Driburg

Randalierer kommt ins Gewahrsam

veröffentlicht

 am

Funkstreife - © Polizei

33014 Bad Driburg – Am Sonntagabend, 11.02.2018, gegen 22.20 Uhr, wurde eine Fußstreife der Polizei in Bad Driburg von Passanten auf eine randalierende Person aufmerksam gemacht. Im Bereich Lange Straße/ Pyrmonter Straße stellten die Polizeibeamten einen stark alkoholisierten 34-jährigen Bad Driburger fest, der aggressiv Passanten anpöbelte und offensichtlich mit Glasflaschen warf. Da der Mann sein Verhalten nicht änderte und auch einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zugeführt. Bei der Ingewahrsamnahme und dem Transport leistete der Mann heftigen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Ein Polizist wurde hierbei leicht verletzt. Gegen den Mann wurde eine Anzeige gefertigt. Er wurde nach erfolgter Ausnüchterung wieder aus dem Gewahrsam entlassen./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Driburg

Hauseigentümer vertreibt Einbrecher

veröffentlicht

 am

By

Scheibe eingeschlagen - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – 33014 Bad Driburg, Elmarstraße, Montag, 20.08.2018, 23.45 Uhr

Am späten Abend bemerkte der Hauseigentümer verdächtige Geräusche und das Klirren von Fensterglas in seinem Garten. Durch Zurufe verscheuchte er daraufhin eine Person aus seinem Garten. Die unbekannte Person floh über den Hintereingang des Gartens in Richtung Fritz-Gehle-Straße. Offensichtlich hatte der Unbekannte eine Fensterscheibe eines Gartenhauses eingeschlagen, um dort einzubrechen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Bad Driburg

Fahrer flüchtet nach Beschädigung eines PKW

veröffentlicht

 am

By

Parkplatz - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – 33014 Bad Driburg. Schulstraße, Sonntag, 19.08.2018, 16.30 Uhr bis 20.08.2018, 11.30 Uhr

Ein unbekannter Verursacher stieß mit einem Fahrzeug gegen die Fahrertür eines grauen PKW der Marke VW Caravelle. Der Fahrer entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung einzuführen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Hinweise auf den flüchtigen Fahrer nimmt die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253/98700, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Bad Driburg

Spritztour ohne Erlaubnis

veröffentlicht

 am

By

Autofahrer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – 33014 Bad Driburg, Lange Straße, Sonntag, 19.08.2018, 13.30 Uhr bis 19.08.2018, 14.00 Uhr

Ein 27-jähriger Mann nutzte ohne Erlaubnis einen PKW für eine Spritztour. Das unverschlossene Fahrzeug stand mit eingestecktem Zündschlüssel vor einer Pizzeria. Der Beschuldigte nutzte diesen Umstand und fuhr mit dem PKW nach Steinheim. Dort wurde der Fahrer durch die Polizei angetroffen und der PKW in einer Tiefgarage vorgefunden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen

Meistgelesen

X