Soziale Medien

Barntrup

Graffiti in der Ladestraße

mm

Stand:

Sprayer beim Graffiti
Symbolfoto - © Envato Elements

Barntrup – In der Nacht von Freitag auf Samstag besprühten Unbekannte mehrere Fenster und eine Tür an zwei Firmengebäuden in der Ladestraße. Der Sachschaden liegt bei zirka 1000 Euro. Hinweise auf die Sprayer nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter 05261 / 9330 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Barntrup

Festnahme nach Raub in Spielhalle

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Mann in Handschellen
Symbolfoto - © Pixabay

Barntrup – In der Nacht von Sonntag auf Montag überfiel ein vermummter Mann eine Spielhalle in der Oststraße mit vorgehaltener Schusswaffe und erbeutete 800 Euro Bargeld. Ein Mitarbeiter der Spielhalle gab den Ermittlern den entscheidenden Hinweis auf den Täter. Dem Mitarbeiter war am Vortag des Raubes ein Gast aufgefallen, der sich verdächtig benommen habe. Auf Basis der Videoaufnahmen der Überwachungskameras konnte die Kripo rasch einen dringend Tatverdächtigen ermitteln, der in Rinteln wohnhaft ist. Daraufhin wurde ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt, der am Donnerstagmittag von den lippischen Beamten mit Unterstützung von Spezialkräften aus Bielefeld umgesetzt wurde. Dabei konnte der 37-jährige, türkische Mann in seiner Wohnung in Niedersachsen festgenommen und anschließend nach Lippe verbracht werden. Bei der Durchsuchung wurden neben der Oberbekleidung und der Maske, die er zur Tatzeit getragen hatte, auch 20 Waffen – Messer und Schreckschusswaffen – sichergestellt. Ob sich darunter die Tatwaffe befindet, wird derzeit geprüft. Der 37-Jährige wurde am heutigen Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt, der die sofortige Untersuchungshaft anordnete.

Weiterlesen

Barntrup

Einbruch ins Gymnasium

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbruch durch ein Fenster
Symbolfoto - © Polizei

Barntrup – Unbekannte Täter brachen zwischen Freitag und Sonntag in das städtische Gymnasium in Barntrup ein. Dazu hebelten sie mehrere Fenster auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Offensichtlich wurden sie dann gestört, denn ihr bereitgelegtes Diebesgut ließen sie zurück. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Kriminalpolizei in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Weiterlesen

Barntrup

Sommersell. 18-Jähriger verletzt Polizeibeamtin

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizist von hinten
Symbolfoto - © Pixabay

Barntrup – Dienstagabend riefen Bewohner eines Hauses „Am Hang“ die Polizei zur Hilfe. Ein 18-jähriger Mann aus Dörentrup sei während eines Streites handgreiflich geworden. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich der 18-Jährige uneinsichtig. Mehrfach musste er zurechtgewiesen werden. Da er den Aufforderungen der Beamten nicht nachkam, drängten sie den jungen Mann von dem Grundstück. Unvermittelt ging der Mann dann jedoch wieder auf die Anwohner sowie auf die Polizeibeamten los. Diese brachten ihn zu Boden, konnten ihn jedoch ohne weitere Unterstützung nicht bändigen. Der Mann schlug und spuckte um sich und verletzte dabei eine Polizeibeamtin. Nachdem der 18-Jährige gefesselt werden konnte, wurde er einer psychiatrischen Klinik zugeführt. Einige Personen haben von dem polizeilichen Einsatz offensichtlich Videos gefertigt. Das Kriminalkommissariat in Lemgo bittet diese Zeugen des Vorfalls sich unter der Rufnummer 05261 / 9330 zu melden

Weiterlesen

Meistgelesen

X