Soziale Medien

Barntrup

14-jähriges Mädchen vermisst

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute
Eileen Z. - © Polizei Barntrup
Eileen Z. - © Polizei Barntrup

Update: Die aus Barntrup vermisste 14jährige Eileen Z. konnte heute wohlbehalten im Bereich Niedersachsen angetroffen werden. Sie ist mittlerweile zurück an ihrem Wohnort. Die Polizei bedankt sich für die Mitarbeit.

Barntrup – Seit vergangenem Dienstag wird die 14-jährige Eileen Z. aus Barntrup vermisst. Eileen wurde zuletzt in der Pestalozzistraße gesehen. Sie könnte sich auch in Niedersachsen, im Bereich Hameln, Emmertal oder Bad Pyrmont, aufhalten. Sie ist 1,60 Meter groß, hat eine schlanke Statur und dunkelbraune, lange Haare. Wer Angaben zum Aufenthaltsort von Eileen machen kann wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Barntrup

Erneute Schmierereien – Polizei bittet um Hinweise und sucht Zeugen.

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Graffiti - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Barntrup – Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag an mehreren Stellen im Stadtgebiet verfassungsfeindliche Symbole und Kennzeichen an Wände und Schaufensterscheiben aufgebracht.

Die Tatorte liegen in der Mittelstraße, an der Hamelner Straße und Im Wied. Der Staatsschutz der Polizei Bielefeld ist eingeschaltet und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer Beobachtungen gemacht hat oder sonst sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit den Taten geben kann, der wird gebeten sich unter 0521 / 5450 bei der Polizei in Bielefeld zu melden.

Weiterlesen

Barntrup

Alverdissen. In Wohnung eingedrungen

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Vermummter Einbrecher versucht Wohnungstür aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Barntrup – Am Dienstagabend hat ein Täter eine Spielekonsole mit dazugehörigen Controllern und einige Bekleidungsstücke aus einer Wohnung im Ostersiek in Alverdissen gestohlen. Der Unbekannte hat sich zwischen 17.45 Uhr und 18.15 Uhr auf bislang nicht genau geklärte Weise Zugang zu der Wohnung im Mehrfamilienhaus verschafft und dort nach Beute gesucht. Zeugen beobachteten einen etwa 30- bis 35-jährigen Mann, der um die 175 cm groß ist. Er kam aus dem Haus und trug etwas unterm Arm, das er offensichtlich in eine Jacke eingewickelt hatte. Der Mann hat schwarze Haare und einen schwarzen Bart. Darüber hinaus war er völlig dunkel gekleidet, wobei das Oberteil mit weißen Streifen abgesetzt ist. Er hat ein auffällig breites Gesicht und könnte nach Angaben der Zeugen aus Südeuropa stammen. Weitere Hinweise in der Sache erbittet das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Barntrup

Container angegangen

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Container - © Pixelio, Rainer Sturm
Symbolfoto - © Pixelio, Rainer Sturm

Barntrup – Unbekannte Täter gingen am späten Donnerstagabend einen Baustellencontainer im „Wierborn“ / Krämerweg an. Aufmerksame Zeugen machten um kurz nach 23.00 Uhr verdächtige Beobachtungen auf dem Gelände und alarmierten sofort die Polizei. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Container mittels Einbruchswerkzeug angegangen worden war. Auch wurden anderweitige Veränderungen auf der Baustelle festgestellt. Der oder die Täter müssen mitbekommen haben, dass sie entdeckt worden waren und verschwanden in der Dunkelheit. Am Dienstagmorgen fiel am genannten Ort ein grüner VW Golf auf, dessen Insassen sich die Baustelle offenbar genauer anschauten und wieder verschwanden. Ob diese Beobachtung etwas mit der Tat am Donnerstag zu tun hat, kann nicht gesagt werden. Derzeit steht noch nicht genau fest, was von der Baustelle gestohlen wurde. Weitere Hinweise im Zusammenhang mit der Tat oder den gemachten Beobachtungen bitte an das KK Lemgo unter 05261 / 9330.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X