Soziale Medien

Bielefeld

Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Bielefeld im Januar

mm

Stand:

| Lesedauer: 3 Minuten
Baustelle - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Kanalschaden an der Herforder Straße

Bielefeld (bi). Wegen eines Kanalschadens ist der rechte Fahrstreifen der Herforder Straße stadtauswärts in der Hausnummern 218 bis 220 (zwischen Feldstraße und Finkenstraße) gesperrt. Die Zufahrt zum Umweltbetrieb bleibt frei. Fußgänger können die Arbeitsstelle passieren. Bis voraussichtlich Anfang Februar werden die Reparaturarbeiten dauern.

„Im Hagen“ gesperrt

Bielefeld (bi). Ab Dienstag, 15. Januar, ist die Straße „Im Hagen“ zwischen Venusstraße und Neptunstraße voll gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten, die voraussichtlich am 25. Januar abgeschlossen werden. Zu Fuß und mit dem Fahrrad kann die Baustelle passiert werden.

Arbeiten OWD-Tunnel

Bielefeld (bi). Für Prüfarbeiten werden beide Röhren des Ostwestfalentunnels von Donnerstag, 17. Januar, 19.30 Uhr, bis Freitag, 18. Januar, 5.30 Uhr, voll gesperrt.

Hermannstraße wird Einbahnstraße

Bielefeld (bi). In der Teutoburger Straße gilt ab Dienstag, 15. Januar, zwischen Webereistraße und Ravensberger Straße in Richtung Detmolder Straße die Einbahnstraßenregelung. Grund sind Grün- und Baumfällarbeiten, die voraussichtlich zwei Tage dauern. Fußgänger können den Bereich passieren.

Kanalschaden Mielestraße

Bielefeld (bi). Die Mielestraße ist ab Dienstag, 15. Januar, zwischen Schildescher Straße und Schwartzkopffstraße halbseitig gesperrt. Grund ist ein Kanalschaden. Die Reparaturarbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Der Fuß- und Radverkehr passiert die Baustelle über einen gesicherten Notweg.

„Hasbachtal“ gesperrt

Bielefeld (bi). Die Straße „Hasbachtal“ ist am Samstag, 19., und Sonntag, 20. Januar, zwischen der Straße Hollensiek und der Hausnummer 40 zeitweise gesperrt. Dort sind tagsüber Dreharbeiten geplant.

Turnerstraße weiterhin gesperrt

Bielefeld (bi). Die Arbeiten an den Versorgungsleitungen in der Turnerstraße dauern an. Die Turnerstraße ist voraussichtlich noch bis Mittwoch, 16. Januar, voll gesperrt. Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren.

Neulandstraße gesperrt

Bielefeld (bi). Ab Mittwoch, 16. Januar, ist die Neulandstraße zwischen der Hausnummer 78 und dem Homannsweg gesperrt. Die Kanalarbeiten sollen voraussichtlich am 27. Februar abgeschlossen werden. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Kanalarbeiten Klusstraße

Bielefeld (bi). Ab Montag, 14. Januar, ist die Klusstraße für zwei Tage voll gesperrt. Grund sind Kanalsanierungsarbeiten. Fußgänger können die Arbeitsstelle passieren.

Kanalbau in der Gütersloher Straße geht weiter

Bielefeld (bi). Die Kanalbauarbeiten in der Gütersloher Straße werden erst am Montag, 14. Januar, wieder aufgenommen. Ursprünglich sollte der nächste Bauabschnitt bereits am 9. Januar starten. Mit Beginn der kommenden Woche wird die Gütersloher Straße ab Eisenbahnstraße stadteinwärts zur Einbahnstraße. Für die stadtauswärtsführende Richtung wird bereits auf der Artur-Ladebeck-Straße eine Umleitung über die Eisenbahnstraße eingerichtet. Auch auf dem Stadtring wird eine Umleitung stadtauswärts ausgeschildert. Hier wird der Verkehr über die Germanenstraße, Cheruskerstraße und die Straße „Am Preßwerk“ geführt. Fußgänger und Radfahrer können die Arbeitsstelle passieren.

Turnerstraße wird gesperrt

Bielefeld (bi). Ab Montag, 7. Januar, ist die Turnerstraße zwischen der Hausnummer 29 und der Nikolaus-Dürkopp-Straße für etwa eine Woche voll gesperrt. In dem Bereich werden Leitungen verlegt. Fußgänger können die Baustelle passieren.

Baumarbeiten in der Diesterwegstraße

Bielefeld (bi). Am Freitag, 4. Januar, wird die Diesterwegstraße zwischen Gabelsberger Straße und Detmolder Straße voll gesperrt. Der Grund sind Baumfällarbeiten. Fußgänger können den Bereich passieren.

Vollsperrung in der Zimmerstraße

Bielefeld (bi). Ab Montag, 7. Januar, ist die Zimmerstraße zwischen Friedenstraße und Bahnhofstraße voll gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an den Wasser- und Fernwärmeleitungen. Die Ausfahrt vom Parkplatz an der Ecke Friedenstraße bleibt frei. Der Fußgängerverkehr in der Zimmerstraße wird zeitweise über die Bahnhofstraße / Karl-Eilers-Straße / Jöllenbecker Straße in die Friedenstraße umgeleitet. Bis voraussichtlich Anfang Februar werden die Arbeiten dauern.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bielefeld

Fünf Meter Fallrohr gestohlen

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Dachrinne aus Kupfer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bielefeld-Gadderbaum – Kupferdiebe haben zwischen Samstag und Sonntag, 13.01.2019, an der Gadderbaumer Straße ein Fallrohr demontiert.

Einer 68-jährigen Hausbewohnerin fiel der Diebstahl des Kupferrohrs am Sonntag gegen 15:30 Uhr auf. Am Samstag war das Rohr gegen 18:00 Uhr an dem Mehrfamilienhaus in Nähe der Einmündung des Mühlendamm noch komplett. Unbekannte hatten das Metallrohr an einer straßenabgewandten Hausseite aus den Rohrschellen und einem Verbindungsstück gerissen und waren damit verschwunden. Das gestohlene Stück soll etwa fünf Meter lang sein.

Weiterlesen

Bielefeld

Freie Trautermine am Valentinstag

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Paar - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bielefeld (bi). Für Paare, die sich gern am „Valentinstag“ das Ja-Wort geben möchten, stehen am Donnerstag, 14. Februar, zwischen 10 und 11.30 Uhr noch vier Trautermine im Neuen Rathaus zur Verfügung. Darauf macht das Standesamt aufmerksam.

Wer es an diesem Tag etwas romantischer möchte, kann sich auch auf der Sparrenburg das Ja-Wort geben. Unter dem Motto „Candle-Light-Trauung” bietet das Standesamt dort noch freie Trautermine in den Abendstunden an.

Nähere Informationen gibt es im Standesamt unter der Rufnummer 0521 / 51-6119.

Weiterlesen

Bielefeld

Pkw in Buschkamp gestohlen

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
BMW - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Bielefeld-Buschkamp – Unbekannte Autodiebe haben bereits in der Nacht zu Mittwoch, 09.01.2019, einen schwarzen BMW X 1 gestohlen.

Ein 52-jähriger Bielefelder hatte seinen BMW zwischen Dienstag, 20:00 Uhr, und Mittwoch, 21:00 Uhr, am Senner Hellweg abgestellt. Am Mittwochabend entdeckte er, dass sein Auto nicht mehr in der Parkbucht stand.

Der 52-Jährige erklärt, dass sein BMW X 1 über keine besonderen Merkmale verfüge und keine Beschädigungen aufweisen würde. Der Pkw stammt aus dem Baujahr 2009 und trug Bielefelder Kennzeichen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X