Soziale Medien

Bad Salzuflen

Unfallflucht auf der Autobahn mit zwei verletzten Personen

mm

Stand:

Unfallstelle auf der A2
Unfallstelle - © Polizei Bielefeld

Bielefeld / BAB2 / Herford / Bad Salzuflen – Am Donnerstag, den 16.05.2019, erlitten zwei PKW-Fahrerinnen bei einem Unfall auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher ist flüchtig.

Gegen 13:15 Uhr befuhr eine 27-jährige Seat-Fahrerin aus Bielefeld den rechten Fahrstreifen der A2 von der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe kommend in Richtung Hannover. Sie wechselte im Rahmen eines Überholvorgangs auf die mittlere Fahrspur.

Als ein neben ihr auf dem rechten Fahrstreifen fahrender PKW-Fahrer nach links zog, wich die Seat-Fahrerin auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei geriet ihr Wagen ins Schleudern und schleuderte über die gesamte Fahrbahn nach rechts gegen die Seitenschutzplanke. Hier blieb der Seat entgegen der Fahrtrichtung stehen.

Eine 20-jährige Mini-Fahrerin aus Bad Oeynhausen, die auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Hannover fuhr, versuchte dem Seat auszuweichen. Sie prallte gegen die Mittelschutzplanke und schlitterte an dieser entlang bis zu der Betonschutzwand. Dort stieß der Mini gegen die Betonwand, geriet ins Schleudern, kippte auf die linke Seite und rutschte über die gesamte Fahrbahn. Der Mini stieß gegen die Seitenschutzplanke, richtete sich durch die Wucht des Aufpralls auf und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf dem Seitenstreifen stehen.

Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in Krankenhäuser. Ein Abschleppunternehmen transportierte die Fahrzeuge ab.

Der Sachschaden beträgt circa 27000 Euro.

Die gesamte Unfallstelle verlief über circa 127 Meter. Nach der Unfallaufnahme sowie der Fahrbahnreinigung gaben die Beamten die Fahrbahnen gegen 14:20 Uhr wieder frei.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen größeren PKW – VW Passat oder ähnliches- gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 zu wenden.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Deutsche Post gratuliert Frau Birgit Stehr

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Jubiläum Post Bad Salzuflen
v.l.n.r.: Nicola Weeke, Birgit Stehr, Bürgermeister Dr. Roland Thomas, Sabine Kluge, Anja Wixforth, Deutsche Post AG

Postfiliale in Bad Salzuflen feiert 20-jähriges Jubiläum

Düsseldorf. Die Deutsche Post gratuliert Frau Birgit Stehr. Die von ihr geführte Postfiliale an der Bielefelder Str. 23 (DAS SCHREIBECK) feiert 20-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass übergibt die Vertriebsmanagerin der Deutschen Post Anja Wixforth heute im Beisein von Bürgermeister Roland Thomas eine Jubiläumsurkunde an Frau Stehr. Die Urkunde symbolisiert den Dank für 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Post und Birgit Stehr in Bad Salzuflen.

Der „Kundenmonitor 2018“, eine Studie des unabhängigen Forschungsinstitutes ServiceBarometer AG, bescheinigt den Postfilialen im klassischen Einzelhandel eine überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit. „Auch für die Postfilialen der Deutschen Post kann der Sprung in der Gesamtzufriedenheit um acht Basispunkte zum Vorjahr vorzugsweise über die signifikante Steigerung der wahrgenommenen Freundlichkeit und Beratungsqualität erklärt werden. Über die in den letzten Jahren konsequent vollzogene Integration der Posttheken in verschiedene Einzelhandelsgeschäfte (Partnerfilialen) wird damit auch ein großes Stück Händlerleistung positiv von den Kunden beurteilt.“, so der Kundenmonitor 2018.

Zum 20-jährigen Bestehen gratuliert die Deutsche Post Frau Stehr ganz herzlich und hofft auf weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit sowie Zufriedenheit der Kunden.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Zwei Einbrüche in Wohnungen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Vermummter Einbrecher versucht Wohnungstür aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Bad Salzuflen – In der Zeit von Samstagabend bis Sonntag, 01:00 h, brachen bisher unbekannte Täter in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wenkenstraße ein. Nach Aufbrechen der Wohnungstür wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden. Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmorgen, 04.00 h, in der Asenburgstraße. Hier drangen unbekannte Täter durch die Terrassentür in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Nach Durchsuchen der Räume und Behältnisse wurde letztendlich ein Fernseher der Marke Samsung entwendet. Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 6090.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Angetrunken auf parkenden PKW aufgefahren

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Auto, Frau
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Salzuflen – In der Nacht von Freitag auf Samstag befuhr eine 20jährige Frau aus Herford mit ihrem PKW Renault die Lemgoer Straße in Bad Salzuflen. Zu spät erkannte sie einen am Fahrbahnrand zum Parken abgestellten PKW und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall wurde die Frau leicht verletzt. Bei Aufnahme des Sachverhalts stellte sich heraus, dass die junge Fahrerin Alkohol konsumiert hatte. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Fahrzeug und ihr Führerschein wurden beschlagnahmt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzuflen, Tel. 05222 / 98180, zu melden.

Weiterlesen

Wappen Herford

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X