Soziale Medien

Detmold

Feuer im Bereich des Bahnhofs

veröffentlicht

 am

Brand am alten Güterbahnhof - © Feuerwehr Detmold
Brand am alten Güterbahnhof - © Feuerwehr Detmold

Detmold – Am frühen Abend um 18:44 Uhr wurde das hauptamtliche Personal, sowie der Löschzug Mitte zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich des Detmolder Bahnhofs gerufen.

Nach erster Erkundung wurde vier Minuten später die Löschgruppe Pivitsheide nachgefordert.

Mit Insgesamt 40 Kameraden wurde das Feuer, welches am alten Güterbahnhofs brannte, bekämpft. Der Brand ist nach ersten Erkenntnissen an dem Gebäude im ausenbereich entstanden und zog dann in die Dachkonstruktion. Die Nachlösch- sowie Lüftungsarbeiten gestalteten sich schwierig, da erst ein Zugang ins Gebäude geschaffen werden musste.

Durch die starke Rauchentwicklung wurde während der Löscharbeiten der Zugverkehr für ca. 30 Minuten eingestellt.

Der Einsatz unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Jens-Ulrich Plöger war nach 3 Stunden beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Stellv. Pressesprecher
Christopher Rieks
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Detmold

Heiligenkirchen. Haustür aufgehebelt

veröffentlicht

 am

By

Einbruch - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Detmold – Unbekannte Täter drängen am Donnerstagabend zwischen etwa 19 Uhr und 20:15 Uhr in ein Wohnhaus im Dehlenkamp ein. Sie beschädigten dabei die Haustür. Über Diebesgut ist bislang nichts bekannt. Unklar ist, ob die Täter das Haus betreten haben oder vielleicht gestört wurden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Detmold

Oettern-Bremke. Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz

veröffentlicht

 am

By

Motorrad - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Detmold – Ein 18-jähriger Lemgoer hat am Montagabend in einer Linkskurve der Bremker Straße die Kontrolle über sein Motorrad verloren und landete im Straßengraben. Der junge Mann war mit einer 18-jährigen Detmolderin auf seiner Yamaha in Fahrtrichtung Niewald unterwegs, als er von der Straße abkam und schließlich stürzte. Beim Sturz verletzte er sich schwer und wurde zur Behandlung in ein Klinikum gebracht. Seine Mitfahrerin erlitt nur leichte Verletzungen. Der Sachschaden liegt bei gut 400 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Detmold

Pivitsheide. Mobiltelefone während der Arbeit gestohlen

veröffentlicht

 am

By

Smartphone - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Detmold – Am Montag gegen 10:50 Uhr stahl ein bislang unbekannter Täter zwei Männern ihre Mobiltelefone aus dem Firmenwagen, während diese am Umspannwerk in der Albert-Schweitzer-Straße Arbeiten verrichteten. Er entkam mit einem IPhone SE, einem IPhone 6S und einer Digitalkamera der Marke Canon IXUS im Gesamtwert von rund 1.100 Euro. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann über einen Zaun kletterte und sich an dem offen stehenden Kleintransporter zu schaffen machte. Anschließend flüchtete er auf einem dunkelblauen Fahrrad in Richtung Stoddartstraße. Die Frau beschreibt den Täter als im Alter von etwa 30 Jahren, von kräftiger Statur und mit Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er ein Cappy, dunkle Oberbekleidung, eine breite schwarze Hose und einen schwarz-roten Rucksack. Hinweise zur Tat und dem Unbekannten nimmt die Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X