Soziale Medien

Detmold

Pivitsheide. Täter entkommen unerkannt

mm

Veröffentlicht

 am

Einbruch - © Shutterstock, 262339820
Symbolfoto - © Shutterstock, 262339820

Detmold – Einbrecher sind zwischen Dienstag und Sonntag in ein Haus in der Stoddartstraße eingedrungen. Sie beschädigten mehrere Türen und verursachten einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Über Diebesgut ist derzeit noch nichts bekannt.

Das Kriminalkommissariat 2 bittet um Ihre Zeugenhinweise unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Detmold

Polizei fasst Einbrecher dank aufmerksamen Zeugen

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Einbrecher mit Sturmmaske und Taschenlampe
Symbolfoto - © Envato Elements

Detmold – Dank eines aufmerksamen Nachbarn, konnte die Polizei in der Nacht zu Montag, 25.03.2019, einen Einbrecher auf frischer Tat fassen. Der 38-jährige Detmolder wurde vorläufig festgenommen.

Ein 36-jähriger Bewohner der Grünstraße meldete der Polizei gegen 02:10 Uhr verdächtige Geräusche und den Lichtschein einer Taschenlampe aus dem derzeit nicht bewohnten Nachbarhaus. Kurze Zeit später trafen die ersten Streifenwagen ein. Die Polizisten umstellten das Objekt und begannen das Wohnhaus zu durchsuchen.

Im Keller bemerkte ein Polizeibeamter eine geschlossene Tür, die augenscheinlich von innen zugehalten wurde. Mit Schwung öffnete der Beamte die Tür, hinter der sich der Einbrecher versteckt hielt. Die Polizeibeamten nahmen den 38-jährigen Täter vorläufig fest und transportierten ihn auf die Polizeiwache. Der Eigentümer des Hauses wurde informiert und erschien am Tatort. Beamte der Kriminalpolizei sicherten die Spuren.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der Polizeibekannte die Wache am Montagmorgen wieder verlassen.

Weiterlesen

Detmold

Heiligenkirchen. Betrunken Fassade einer Waschanlage beschädigt

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Auto, Frau - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Lippe – Beim Rangieren stieß eine 81-jährige Autofahrerin am Sonntag, 24.03.2019, gegen die Waschanlage einer Tankstelle. Die stark alkoholisierte Detmolderin musste eine Blutprobe und den Führerschein abgeben.

Ein 20-jähriger Tankstellenangestellter bemerkte gegen 12:00 Uhr einen VW Polo, der auf dem Tankstellengelände an der Paderbornerstraße rangierte, um in Richtung der Zapfsäulen zu fahren.

Dabei stieß der Polo mit der rechten Front gegen das Gebäude der Waschlange. Die Fahrerin ließ das Auto stehen und ging anschießend in den Verkaufsraum. Da die Autofahrerin stark nach Alkohol roch, informierte der Angestellte die Polizei.

Den Beamten gegenüber äußerte die Seniorin aus Hiddesen, dass sie lediglich einen Schnaps getrunken habe.

Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest verlief deutlich positiv. Auf der Polizeiwache in Detmold wurde der 81-Jährigen eine Blutprobe entnommen.

Weiterlesen

Detmold

Hochwertige Fahrräder entwendet

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Fahrraddieb - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Detmold – Mehrere hochwertige Fahrräder wurden am Wochenende in Detmold entwendet. Am Freitag, in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 15.15 Uhr wurde in der Elisabethstraße aus einem Hinterhof ein schwarz-rotes E-Bike der Marke Herkules im Wert von ca. 2.000 Euro gestohlen.

Am Marktplatz entwendeten unbekannte Täter ebenfalls am Freitag, im Tatzeitraum zwischen 17.45 Uhr und 19.45 Uhr ein schwarzes E-Bike der Marke Stevens im Wert von ca. 3.200 Euro und an der Röntgenstraße zwischen 16.20 und 21.40 Uhr ein E-Bike der Marke Giant im Wert von mehreren Hundert Euro.

Bereits am Donnerstag um die Mittagszeit herum war ein grünes Mountain Bike der Marke “Cube” das Objekt der Begierde. Das Rad im Wert von ca. 800 Euro wurde von einem Fahrradstellplatz an der Martin Luther Straße entwendet.

Dazu kommt noch der Diebstahl eines schwarz-grünen Rades der Marke FOCUS. Dieses ca. 620 Euro teure Rad war in der Mittelstraße in Höhe der Woldemarstraße abgestellt.

Wie alle anderen Räder war auch dieses ordnungsgemäß gesichert. Hinweise bitte an die Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 – 6090.

Weiterlesen

Meistgelesen

X