Soziale Medien

Detmold

Tief „Axel“ trifft Teile Detmolds

mm

Stand:

Feuerwehr Detmold
Feuerwehr Detmold - © Feuerwehr Detmold

Detmold – Zu ca. 25 Einsätzen wurde die Detmolder Wehr am frühen Montagabend gerufen. Vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen hielten die Kräfte bis in die späten Abendstunden in Atem.

Besonders brisant war ein PKW, dessen Fahrer eine Wasserfläche falsch einschätzte und nicht mehr aus eigener Kraft weiterfahren konnte. Ein Einsatzfahrzeug, das eigentlich zu einer anderen Einsatzstelle alarmiert wurde, leistete Hilfe und sperrte die Abbiegespur an der Ernst-Hilker-Straße in Fahrtrichtung Lemgo. Grund für die Überschwemmung war ein verstopfter Gully. Dieser wurde von Schmutz befreit, sodass das Wasser ablaufen konnte.

Im Einsatz waren das hauptamtliche Personal, die Löschgruppen Brokhausen, Bentrup und Hiddesen sowie der Löschzug Mitte.

Da sich das Wetter erst in der Nacht beruhigen soll, kann es noch zu weiteren Einsätzen kommen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Detmold

Radfahrer bei Unfall verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Angelehntes Fahrrad
Symbolfoto - © Pixabay

Detmold – Am Samstagmorgen gegen 10:30 h beabsichtigte ein 41jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit seinem Fahrzeug aus dem Libellenweg in die Hindenburgstraße einzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden Radfahrer, der die Hindenburgstraße in Richtung Ortsmitte befuhr. Der 65jährige Radfahrer führte eine Gefahrenbremsung durch und stürzte dabei. Er musste ins Klinikum Detmold eingeliefert werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Detmold, Tel. 05231 / 6090.

Weiterlesen

Detmold

Einbruch in Zoohandlung

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tür
Symbolfoto - © Envato Elements

Detmold – In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in eine Zoohandlung an der Paderborner Straße ein. Die Geschäftsräume wurden durch eine Terrassentür betreten und nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde eine geringe Menge Bargeld. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen machten, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Detmold, Tel. 05231 / 6090, in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Detmold

Einbruchsversuch bei Friseursalon

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbruch
Symbolfoto - © Freepik

Detmold – Von Mittwoch auf Donnerstag versuchten Unbekannte in einen Friseursalon in der Hans-Hinrichs-Straße einzudringen. Die Tür hielt jedoch stand und die Täter gelangten nicht ins Gebäude. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Weiterlesen

Wappen Detmold

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X