Soziale Medien

Halle (Westf.)

Vandalismus und Graffiti – Schmierereien in Halle

mm

Stand:

Junger Mann beim Graffiti in einer Unterführung
Symbolfoto - © Freepik

Halle – Zwischen Freitag und Montag (10.05. bis 13.05) ist es an verschiedenen Stellen in Halle zu Vandalismus und Graffiti-Schmierereien gekommen.

Im Bereich der neu gebauten Autobahn haben Unbekannte zwischen dem Lupinenweg und dem Postweg eine Fledermausüberflughilfe beschädigt, erheblichen Flurschaden im Bereich der Unterführung hinterlassen und das Mauerwerk mit Sprühfarbe besprüht. Weiterhin haben bislang unbekannte Täter zwischen Samstag und Sonntag einen Telefonkasten an der Teutoburger Straße mit orangefarbener Sprühfarbe beschmiert. In unmittelbarer Nähe wurde in dem gleichen Tatzeitraum ein Garagentor mit Farbe besprüht.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den Beschädigungen machen? Die Ermittlungen dazu wurden aufgenommen. Tatzusammenhänge zwischen den Beschädigungen an der Autobahnunterführung und den Graffiti-Schmierereien an der Teutobuger Straße werden geprüft.

Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Halle (Westf.)

18-Jährige bei Unfall verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Mädchen - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Halle – Am Montagnachmittag (15.07., 17.10 Uhr) befuhr ein 50-jähriger Mann aus Nottuln mit seinem Seat die Versmolder Straße in Fahrtrichtung Halle.

Dabei kam es zu einem Unfall mit einer 18-jährige Fußgängerin, welche im Einmündungsbereich Alte Dorfstraße/ Tiegstraße beabsichtigte, die Versmolder Straße zu queren.

Die 18-jährige verletzte sich durch den Zusammenstoß und wurde noch an der Unfallstelle durch Rettungssanitäter erstversorgt.

Im Anschluss wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der Seat-Fahrer verletzte sich nicht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Weiterlesen

Halle (Westf.)

Einbruch in Einfamilienhaus

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Halle – In der Zeit von Freitagnachmittag (12.07., 13.30 Uhr) bis Samstagmittag (13.07., 12.45 Uhr) drangen bislang unbekannte Einbrecher in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Apfelstraße ein, nachdem sie ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt hatten. In den Innenräumen durchsuchten sie Schränke und andere Behältnisse.

Mit mehreren Uhren flüchteten die Einbrecher dann in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat in der Zeit von Freitag bis Samstag in der Apfelstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Halle (Westf.)

Kradfahrer bei Unfall auf der BAB 33 schwer verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Tacho eines Motorrads
Symbolfoto - © Envato Elements

BAB 33 / Halle (Westf.) – Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf der BAB 33 im Bereich der Anschlussstelle Künsebeck verletzte sich ein Kradfahrer am 27.06.2019, 23:25 Uhr, schwer. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Bielefeld mit seiner Kawasaki zunächst den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle in Richtung Brilon. Beim direkten Wechsel auf den linken Fahrstreifen beachtete er nicht den von hinten herannahenden PKW Mercedes eines 56-jährigen Karlsruhers, wodurch es zur Kollision der Fahrzeuge kam. Anschließend schleifte der Pkw das Krad noch über eine Strecke von ungefähr 200 mit. Durch ausgelaufene Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn massiv verunreinigt. Der 33-jährige Biker zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, weshalb er mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht werden musste. Der Pkw-Fahrer aus Karlsruhe blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20000,- Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Richtungsfahrbahn Brilon komplett bis ca. 02:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr staute sich nur wenige hundert Meter zurück.

Weiterlesen

Wappen Halle (Westf.)

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X