Soziale Medien

Herford

Umgestaltung der Innenstadt: Abriss-Filme auf der Homepage

veröffentlicht

 am

#Herford – An vielen Orten in Herford wird zurzeit gebaggert und gebuddelt: ob in der Lübberstraße oder am ehemaligen Kaufhof. Das alte Hansahotel wurde abgerissen, ebenso die Bäckerstraße/ Waisenhausstraße 7. Weitere Projekte werden folgen.
Filme und Fotos zeigen, was in Herford passiert und wie sich die Innenstadt verändert.
Den Anfang machen jetzt zwei Kurzvideos:
Der Abriss der Bäckerstraße / Waisenhausstraße 7 und des Hansahotels.

Abriss Waisenhausstraße

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herford

Aufbruch von Kraftfahrzeugen – Unbekannte entwenden kreisweit Werkzeugmaschinen

veröffentlicht

 am

By

Autoaufbruch - © Shutterstock, 407487487
Symbolfoto - © Shutterstock, 407487487

Herford, Enger, Spenge, Hiddenhausen, Vlotho, Löhne, Kirchlengern, Rödinghausen, Bünde – Seit Dienstag (16.10) haben vermehrt Geschädigte Kfz-Aufbrüche bei der Kreispolizeibehörde angezeigt. Insgesamt wurden schon elf Taten kreisweit gemeldet, bei denen unbekannte Täter in der Regel Firmenfahrzeuge aufbrachen und Werkzeugmaschinen entwendeten. In der Stadt Herford wurden in der Nacht von Dienstag (16.10.) auf Mittwoch in der Bismarckstraße ein weißer Transporter Citroen, in der Ahmser Straße ein weißer Peugeot Boxer, im Höpker-Aschoff-Weg blauer Peugeot Boxer und in der Virchowstraße ein weißer Citroen Jumper angegangen. Zur selben Tatzeit schlugen die Täter in Löhne in der Werster Straße bei einem weißen Citroen Jumper und im Sonnenbrink bei einem weißen Renault Master zu. Aus Bünde wurden in der Sachsenstraße bei einem weißen Citroen Jumper und in der Weseler Straße bei grauen Opel Movana Fälle gemeldet. In der Nacht von Mittwoch (17.10) auf Donnerstag kam es zu einem Aufbruch in Hiddenhausen im Siedlerweg, wo ein weißer Daimler Sprinter gewaltsam geöffnet wurde. An der Bünder Straße in Enger brachen die Unbekannten einen weißen Kleintransporter Fiat Ducato auf. Eine weitere Tat wurde aus Bünde in der Heisenbergstraße bekannt. Dort hatten es die Täter auf einen grünen Mercedes abgesehen. Der Beute- und Sachschaden aller Fälle beläuft sich auf mindestens auf 45.000 Euro. Bei den Werkzeugen handelte es sich überwiegend um Bohrhammer, Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Sägen und Akku-Schrauber der Marken Bosch, Makita, Metabo und Hilti. Tatzusammenhänge der einzelnen Taten werden geprüft. Hinweise möglicher Zeugen zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen. Die Polizei Herford weist darauf hin, dass Kraftfahrzeuge nicht geeignet sind, wertvolle Gegenstände zu sichern. Auch wenn es oftmals aufwendig ist, Maschinen und Arbeitsgeräte nach der Arbeit aus dem Fahrzeug zu räumen, ist dies der effektivste Weg das eigene Eigentum zu schützen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiterlesen

Herford

Vollsperrung Sophienstraße und Ballerstraße

veröffentlicht

 am

By

Absperrung - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Sophienstraße drei Wochen lang gesperrt

Die Sophienstraße wird ab Montag 22. Oktober 2018 voraussichtlich bis zum 9. November 2018 vollgesperrt sein. Die Straße wird in der Zeit an mehreren Stellen aufgebrochen, damit Versorgungsträger nach den Leitungen gucken können.
Die Sophienstraße soll im kommenden Jahr erneuert werden. Die jetzigen Arbeiten sind vorbereitende Schritte.
Fußgänger und Radfahrer können den Bereich unter der Bahnbrücke während der 3wöchigen Baustelle passieren.

Für die Autofahrer werden Umleitungen ausgewiesen.

  • In Fahrtrichtung Enger (als U3): Goebenstraße – Fürstenaustraße – Bahnhofsplatz – Bahnhofstraße – Biederstraße (L 712)
  • In Fahrtrichtung Bünde (als U 4): Goebenstraße – Verbindungsstraße zur Bünder Straße (K 7)
  • In Fahrtrichtung Hansastraße (K 7) von der Diebrocker Straße (L 543) (als U 1): Niederstraße (L 712) – Bahnhofstraße – Bahnhofplatz – Fürstenaustraße – Goebenstraße
  • In Fahrtrichtung Hansastraße (K 7) von der Bünder Straße (K 7) (als U 1): Verbindungsstraße zur Goebenstraße (K 7) – Goebenstraße

Vollsperrung Ballerstraße

Ab Montag 22. Oktober 2018 wird die Ballerstraße in Herford voll gesperrt.
Der Grund: Die Fahrbahndecke muss nach Leitungsarbeiten der Stadtwerke wiederhergestellt werden.
Die Vollsperrung wird bis zum 26. Oktober 2018 dauern.
Der Anliegerverkehr bleibt frei.

Folgende Umleitung wird empfohlen:

  • Engerstraße (L 712)
  • Westring
  • Oetinghauser Weg
Weiterlesen

Bad Salzuflen

Polizei sucht Trickbetrüger

veröffentlicht

 am

By

Fahndung - © Polizei Herford
Symbolfoto - © Polizei Herford

Herford / Bad Salzuflen – Am Montag dem 4. Juni gegen 15:00 Uhr erschienen zwei unbekannte männliche Täter an der Wohnungstür einer 75-jährigen Rentnerin in der Johannisstraße und gaben vor Mitarbeiter einer Telefongesellschaft zu sein. Zum Zweck einer Beratung gewährte die Geschädigte den circa 25-30 jährigen Männern, circa 175 cm und 185 cm groß, schlank, dunkle kurze Haare, Zutritt zu ihrer Wohnung. Unter dem Vorwand die Internetleitung prüfen zu müssen, wurden die einzelnen Räume der Wohnung betreten. Während die Geschädigten nach der Bitte um eine Tasse Tee, in der Küche abgelenkt war, wurden aus dem Wohnzimmerschrank ihr Goldschmuck, die EC-Karte und die zugehörige PIN-Mitteilung entwendet. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst Stunden später, nachdem sich die Täter bereits verabschiedet und die Wohnung verlassen hatten. Gegen 17:15 Uhr wurde von dem Konto der Seniorin das gesamte Guthaben von 280 Euro an einem kameraüberwachten Bankautomaten in Bad Salzuflen durch eine unbekannte männliche Person abgehoben. Wer kann Angaben zu der Person auf den Bildern geben? Hinweise zu den Tätern und der Tat nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiterlesen

Meistgelesen

X