Soziale Medien

Hille

Storck´s Windmühle Eickhorst in Hille – FilmSchauPlatz NRW 2019

mm

Stand:

Storck's Windmühle in Eickhorst
Wassermühle Storck´s Windmühle in Eickhorst - © Kreis Minden-Lübbecke, Mirjana Lenz

Bereits zum fünften Mal ist der Mühlenkreis an der landesweiten Aktion FilmSchauPlätze der Film- und Medienstiftung NRW als Open-Air-Kino Schauplatz vertreten.

Dieses Jahr findet das Open-Air-Kino am Donnerstag, 1. August 2019, an Storck´s Windmühle in Eickhorst statt. Auf der großzügigen Wiese vor der Windmühle wird nach Einbruch der Dunkelheit auf einer mobilen Leinwand der Film „Astrid“ gezeigt. Das Drama Astrid ist ein dänisch-schwedischer Kinofilm, der sich mit dem Leben der weltbekannten Autorin Astrid Lindgren aus Schweden auseinandersetzt. Eines der bekanntesten Werke von Astrid Lindgren ist die Kinderbuchreihe „Pippi Langstrumpf“.

Gemeinsam mit der Mühlengruppe und der Film- und Medienstiftung NRW ist der Kreis Minden-Lübbecke der Gastgeber des fünften Open-Air-Kinos im Mühlenkreis. Bereits seit 40 Jahren wird an Storck´s Windmühle in Eickhorst ehrenamtlich gearbeitet. Neben einem funktionstüchtigen Backhaus in dem auch heute noch Brot und Platenkuchen gebacken werden, sorgt die Mühlengruppe, in enger Zusammenarbeit mit dem Mühlenbauhof in Frille dafür, dass sich die Flügel der Mühle nach wie vor im Wind drehen und die alte Technik der Holländermühle erlebbar bleibt.

Die Mühlengruppe Eickhorst bietet am Veranstaltungsabend ab 18 Uhr Mühlenführungen sowie ein musikalisches Programm an. Kulinarische Köstlichkeiten aus der Region, alkoholische und nicht alkoholische Getränke sind vor Ort im Angebot. Der Eintritt für das Open-Air-Kino und auch für das Rahmenprogramm ist kostenfrei.

Am 18. Juli 2019 starten zum 22. Mal die FilmSchauPlätze NRW – in Herne: Kino unter freiem Himmel an besonderen Orten in ganz Nordrhein-Westfalen. Bei jeder Vorstellung wird ein kurzer Vorfilm von jungen Filmemacherinnen und Filmemachern aus NRW gezeigt. Die Flyer zu der Veranstaltungsreihe liegen auch in gedruckter Form vor. Die Film- und Medienstiftung NRW ist seit 22 Jahren mit den FilmSchauPlätzen in NRW unterwegs. Dieses Jahr werden landesweit 19 Filme an 19 interessanten Orten von Heimbach bis Hille gezeigt. Hier alle Informationen zu den Filmschauplätzen www.filmschauplaetze.de

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hille

Straßensperrung in Hille – Kreis baut neue Linksabbiegerspur

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Absperrung
Symbolfoto - © Kukon, Bartosz Tyce

Für das Feuerwehrtechnische Zentrum in Hille baut der Kreis Minden-Lübbecke jetzt eine Linksabbiegerspur auf der Eickhorster Straße. Da die vorhandene Fahrbahnbreite nicht ausreicht, um die Arbeiten unter Beibehaltung des Verkehrs durchzuführen, ist es erforderlich, den Arbeitsbereich für den Fahrzeugverkehr ab der Hiller Dorfstraße auf einer Länge von ca. 300 Meter in südlicher Richtung voll zu sperren. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet und zum Hafen aus südlicher Richtung ist frei. Der Baubeginn ist für Mittwoch, 17. Juli 2019 um 7 Uhr terminiert. Die Sperrung wird bis Dienstag, 27. August 2019 bestehen bleiben.

Zwischen Eickhorst und Hille wird der Verkehr über Eilhausen und Frotheim sowie über Hartum und Rothenufflen umgeleitet.

Während der Bauphase kann es auf der gesamten Baustrecke zu Beeinträchtigungen kommen. Die Behinderungen und Einschränkungen während der Bauzeit sollen für die Anlieger so gering wie möglich gehalten werden, lassen sich aber nicht vermeiden. Wir bitten um Verständnis.

Weiterlesen

Hille

Nach schweren Unfall: Polizei findet gesuchten Opel in Lübbecke

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Seitenspiegel eines PKW
Symbolfoto - © Envato Elements

Lübbecke / Hille – Einen großen Schritt vorangekommen ist die Polizei bei ihren Ermittlungen nach dem schweren Unfall in Eilhausen am Sonntag, 16, Juni, bei dem ein Autofahrer einen Radfahrer aus Hille angefahren und anschließend geflüchtet war. Die Beamten haben den Unfallwagen gefunden.

Wie seinerzeit berichtet, hatte der Autofahrer den Senior am späten Sonntag gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Eichholzer Straße/Feldweg erfasst. Statt sich um den am Boden liegenden Mann zu kümmern, gab der Autofahrer Gas. Ein Zeuge hatte zunächst geglaubt, bei dem flüchtigen Wagen habe es sich um einen Mercedes gehandelt. Untersuchungen der an der Unfallstelle gefundenen Fahrzeugteile ergaben jedoch einen Opel als Fahrzeugtyp. Der 72-jährige Hiller war schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen, befindet sich mittlerweile aber wieder zu Hause.

Bei den aufwendigen Befragungen von heimischen Opelbesitzern stießen die Beamten bei einer Anschrift in Lübbecke schließlich auf einen beschädigten Wagen. Ein Gutachter hat nun bestätigt, dass es sich zweifelsfrei um das gesuchte Fahrzeug handelt. Wer allerdings zur Unfallzeit hinter dem Steuer des Opel saß, ist noch unklar. Dazu dauern die Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats an.

Weiterlesen

Hille

Skoda geht in Flammen auf

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Unfallstelle an der L770 in Petershagen
Die Flammen wurden mit Schaum erstickt. Der Skoda hat nur noch Schrottwert. - © Polizei Minden-Lübbecke

Petershagen / Hille – Zu einem Pkw-Brand sind Polizei und Feuerwehr am Montagvormittag zum Ossenweider Weg in Friedewalde ausgerückt.

Ein 53-jähriger Mann aus der Gemeinde Hille war zunächst auf der L 770 in Richtung Espelkamp unterwegs, als gegen 10.45 Uhr plötzlich aus dem Handschuhfach seines Wagens Qualm drang. Daraufhin verließ der Mann mit seinen Skoda die Landstraße am Ossenweider Weg und lenkte sein Auto auf eine Wiese. Nur wenig später schlugen erste Flammen aus dem Motorraum und bereits kurz danach stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr erstickten die Flammen mit Schaum. Der Skoda brannte fast vollständig aus. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.

Weiterlesen

Wappen Hille

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X