Soziale Medien

Hille

Eine Schwerverletzte (44) nach Auffahrunfall mit Schulbus

mm

Veröffentlicht

 am

Der Nissan prallte in das Heck des Schulbusses. - © Polizei Hille
Der Nissan prallte in das Heck des Schulbusses. - © Polizei Hille

Hille – Am Dienstagmittag ereignete sich in Hille-Südhemmern ein folgenschwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Schulbusses.

Der Fahrer eines Gelenkbusses befuhr gegen 12.50 Uhr die Mindener Straße in Richtung Hartum. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge hielt der 58-Jährige in Höhe der Bushaltestelle am Friedhof Südhemmern an. Die dahinter fahrende 44-Jährige erkannte dieses Manöver in ihrem Nissan offenbar nicht rechtzeitig und prallte mit ihrem Fahrzeug in das Heck des Schulbusses. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hille mussten die Frau aus Raddestorf mit schwerem Gerät unter notärztlicher Betreuung aus dem Unfallwagen befreien. Zur weiteren medizinischen Betreuung wurde die Raddestorferin von Rettungskräften in das Klinikum Minden eingeliefert.

Die Schulkinder wurden bei dem Unfall nicht verletzt und mit einem Ersatzfahrzeug weitergefahren. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Mindener Straße rund eine Stunde gesperrt werden.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hille

Wohnungsbrand

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Feuerwehr - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

32479 Hille-Ort – Sachsenweg, 23.02.2019, 02.29 Uhr – Ein Bewohner bemerkte bei der Rückkehr in seiner Wohnung eine starke Verqualmung. Das Betreten der Wohnung war nicht möglich. Umgehend meldete er der Feuerwehr den Wohnungsbrand. Die eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Die sich in einer Renovierung befindliche Wohnung war nicht mehr bewohnbar. Der Bewohner kümmerte sich selbständig um eine anschließende Unterbringung. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Die Wohnung wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Als Brandursache könnte ein technischer Defekt in Frage kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Weiterlesen

Hille

Diebe brechen in Zahnarztpraxis ein

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Zahnarzt - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Hille – In Hille ist es in der Nacht zu Montag zu einem Einbruch in eine Zahnarztpraxis gekommen. Dabei wurden mehrere Gegenstände entwendet.

Am Montagmorgen erhielten die Beamten des Kriminalkommissariats Kenntnis über einen Einbruchdiebstahl im Ortsteil Hartum. Bisher unbekannte Einbrecher hatten sich in den vorherigen Nachtstunden des Montags im Zeitraum von 20 bis 7.10 Uhr Zutritt zu der Praxis in der Mindener Straße verschafft. Ersten Erkenntnissen zufolge hebelte man zunächst ein Fenster auf und gelangte so ins Innere des Gebäudes. Dort wurden mehrere Gegenstände, darunter hochwertige technische Medizingeräte und Altgold, entwendet. Anschließend flüchteten die Täter über ein weiteres Fensterelement im Schutze der Dunkelheit vom Tatort.

Wer Hinweise zum Einbruch in Hartum geben kann, wird gebeten, sich bei den Polizeibeamten in Minden unter (0571) 8866-0 zu melden.

Weiterlesen

Hille

Nach Messerattacke: Jugendlicher Angreifer in Haft

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Festnahme - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Hille – Nach der Messerattacke auf einen 16-Jährigen an einer Bushaltestelle in Hille-Südhemmern (Kreis Minden-Lübbecke) am frühen Dienstagnachmittag ist gegen den 17-jährigen Angreifer auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Mittwoch von einer Richterin Haftbefehl wegen versuchtem Totschlag erlassen worden.

Während der polizeibekannte Jugendliche nun in Untersuchungshaft sitzt, befindet sich sein Opfer weiterhin im Krankenhaus. Die beiden Schüler waren offenbar seit längerem befreundet, ihr Kontakt war aber in der jüngsten Zeit nach Aussage des 17-Jährigen weniger eng. Beide hätten sich mit dem Bus auf dem Weg nach Minden befunden, als es während der Fahrt zum Streit gekommen sei. Um diesen zu klären, so der Beschuldigte, sei man in Südhemmern in Begleitung zweier Bekannter ausgestiegen. Dort eskalierte die Situation.

Weiterlesen

Meistgelesen

X