Soziale Medien

Kalletal

Erder. Geldbörsen geklaut

veröffentlicht

 am

Autoaufbruch - © Shutterstock, 407487487
Symbolfoto - © Shutterstock, 407487487

Kalletal – Bislang Unbekannte stahlen in der Nacht von Montag auf Dienstag aus zwei Fahrzeugen die Geldbörsen. Im ersten Fall stellte der Besitzer den Wagen in einer Hofzufahrt am „Anneweg“ ab. Hieraus entwendeten die Täter die Geldbörse mit einem dreistelligen Eurobetrag. Ein BMW war das Ziel der Unbekannten in der Straße „Am Werder“. In beiden Fällen waren die Fahrzeuge vermutlich nicht verschlossen. Hinweise zu dem Diebstahl oder ihre verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalletal

„Unsere Zeit“ – Kreis Lippe bietet Stillberatung im Kalletal an

veröffentlicht

 am

By

Mutter, Baby - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Für Kalletaler Mütter und ihre Babys hat der Familienservice SPROSS des Kreises Lippe nun ein neues Angebot auf den Weg gebracht: Unter dem Motto „Unsere Zeit“ gibt es regelmäßige Treffen, zu denen auch interessierte Schwangere eingeladen sind. Bei den Terminen wird Angela Kuzmanovic, Kinderkrankenschwester sowie Still- und Laktationsberaterin, Fragen rund ums Thema Stillen beantworten. Außerdem erhalten die Mütter und Schwangeren Hilfe und Unterstützung und können sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Die Treffen von „Unsere Zeit“ finden jeden ersten und dritten Montag im Monat in der Zeit von 9:30 bis 11 Uhr in der AWO Kita Hohenhausen, Lohbrede 30, 32689 Kalletal statt. Der nächste Termin ist am Montag, 5. November. Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen zum Angebot „Unsere Zeit“ nimmt der Familienservice SPROSS unter 05231/62-4300 oder 05231/62-7877 entgegen.

Weiterlesen

Kalletal

Kradfahrer gestürzt – leicht verletzt

veröffentlicht

 am

By

Motorrad - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Kalletal – Am Freitagnachmittag verunglückte auf der Straße Osterhagen ein Motorradfahrer. Der 51-jährige Mann aus Baltmannsweiler fuhr mit seiner BMW von Bavenhausen in Richtung Talle, als ihm in einem Kurvenbereich ein LKW entgegen kam. Da an dieser Stelle die Straße sehr schmal ist, war eine Vorbeifahrt nicht möglich. Der Kradfahrer führte eine Vollbremsung durch, bei der das Hinterrad blockierte. Anschließend wich er dem LKW nach rechts aus, kam dabei von der Fahrbahn ab und auf einem Grünstreifen zu Fall. Hierbei verletzte er sich leicht. Sachschadenshöhe 500 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Kalletal

Hoher Sachschaden bei Brand im Wohnhaus

veröffentlicht

 am

By

Feuerwehr - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Kalletal – Am frühen Mittwochmorgen musste die Feuerwehr nach Langenholzhausen in die Hauptstraße ausrücken. Gegen 02.30 Uhr war im Anbau eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner wurden durch die installierten Rauchmelder aus dem Schlaf gerissen und alarmierten sofort die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle bekam. Die Schadenshöhe liegt auf jeden Fall in fünfstelliger Höhe. Alle vier Bewohner sind vorsorglich im Klinikum hinsichtlich eingeatmeter Rauchgase untersucht worden und konnten wieder nach Hause. Die eigentliche Brandursache in dem Anbau, der auch die Heizung beherbergt, ist noch nicht bekannt. Die Hauptstraße war bis um kurz nach 10.00 Uhr nicht passierbar. Neben der Feuerwehr Hohenhausen waren auch die Löschzüge Kalldorf, Talle, Erder, Varenholz-Stemmen und der Atemschutzcontainer des Kreises im Einsatz.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen

Meistgelesen

X