Soziale Medien

Kalletal

Einbruch im Kalletal

mm

Veröffentlicht

 am

Einbruch, Terrasse - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Kalletal – Ein Haus in der Waldstraße war am das Ziel von Einbrechern. Die unbekannten Täter verschafften sich zwischen Samstag (15. Dezember 2018) und Sonntagnachmittag (06. Januar 2019) Zugang zum Gebäude und durchsuchten es. Sie entwendeten einen Fernseher im Wert von rund 700 Euro. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Verdächtige Beobachtungen teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 05231 / 6090 mit.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalletal

Einbruch in Lagerraum

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Einbruch - © Freepik
Symbolfoto - © Freepik

Kalletal – In der Zeit zwischen Freitag, 18.00 Uhr und Samstag, 09.00 Uhr hebelten unbekannte Täter an der Hohenhauser Straße an einem Wohnhaus die Tür zu einem Lagerraum auf. Sie durchsuchten den Raum und entwendeten einen neuen Computer der Marke Medion und einen Werkzeugkasten. Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich gesehen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Lemgo unter der Telefonnummer 05261 – 9330.

Weiterlesen

Kalletal

Bavenhausen. Einbruch in Lagerraum

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Einbruch durchs Kellerfenster - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Kalletal – Unbekannte brachen zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagabend die Kellertür eines Lagergebäudes an der Bavenhauser Straße auf. Ob und ggf. was gestohlen wurde, steht nicht abschließend fest.

Hinweise zu dem Einbruch oder Ihre verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 entgegen.

Weiterlesen

Kalletal

Hohenhausen. Ford gerät auf die Gegenspur

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Frau am Steuer
Symbolfoto - © Envato Elements

Kalletal – Am Mittwochmorgen, gegen 10:30 Uhr, befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Ford die Straße “Dalbke” aus Richtung Hohenhausen kommend in Fahrtrichtung Rinteln. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort prallte sie frontal gegen den Opel einer 67-jährigen Frau aus dem Kalletal. Beide Fahrzeugführerinnen sowie ein 59-jähriger Beifahrer im Ford verletzten sich dabei schwer und mussten mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gefahren werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 7.000 Euro. Die Bundesstraße wurde im Rahmen der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt.

Weiterlesen

Meistgelesen

X