Soziale Medien

Lemgo

Fußgänger lief über die Straße und wurde von PKW erfasst.

mm

Stand:

Scheinwerfer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, ist ein Fußgänger auf der Rintelner Straße (B238) in Höhe des Reiterhofs Quelle über die Straße gelaufen und von einem PKW erfasst worden. Der dunkel gekleidete 59-Jährige überquerte in Höhe der dortigen Bushaltestelle die Straße und übersah den sich in Richtung Lemgo Innenstadt nähernden Peugeot mit einer 29-Jährigen am Steuer. Der Wagen erfasste den in der Dunkelheit auftauchenden Fußgänger und verletzte ihn lebensgefährlich.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock

Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle kam der 59-Jährige ins Klinikum. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Die Rintelner Straße war in Höhe der Unfallstelle in Fahrtrichtung Lemgo bis gegen 09.00 Uhr gesperrt. In Gegenrichtung konnte der Verkehr über die beiden Zu-/Ausfahrten des Reiterhofs an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lemgo

Kind leicht verletzt – Unfallzeugen gesucht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Junge auf einem Fahrrad
Symbolfoto - © Envato Elements

Lemgo – Mittwochmorgen beabsichtigte ein 10-jähriges Kind mit seinem Fahrrad die Straße „Pahnsiek“ zu überqueren. Der Pahnsiek ist eine extra ausgeschilderte Fahrradstraße. Dabei wurde das Kind von einem grauen Fahrzeug, möglicherweise einem sportlichen Zweisitzer, erfasst. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrer des Autos fuhr um das auf der Straße liegende Kind herum und anschließend weiter in Richtung der Kolmarer Straße. Der männliche Fahrer soll etwa 20 – 30 Jahre alt sein. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180 entgegen.

Weiterlesen

Lemgo

Einbruchsversuch in Werkstatt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Eingeschlagene Fensterscheibe
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchten bislang Unbekannte in eine Werkstatt an der Lageschen Straße einzudringen. Sie hebelten ein Fenster auf und schlugen die Glasscheibe der Eingangstür ein. In das Gebäude gelangten die Täter jedoch nicht. Möglicherweise fühlten sich die Einbrecher gestört. Ihre Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330.

Weiterlesen

Lemgo

Junger Mann begrapscht 13-Jährige

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Schülerin - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Lemgo – Am Donnerstag erhielt die Polizei Kenntnis von einem Vorfall, der sich bereits am Mittwochnachmittag an einer Bushaltestelle der Papenstraße ereignet hatte. Gegen 14:18 Uhr stieg dort am Waisenhausplatz eine 13-jährige Schülerin aus einem Bus. Noch im Bereich der Haltestelle sei sie von einem fremden Mann angesprochen worden. Dieser habe sie dann umarmt und überall angefasst. Er griff dem Mädchen auch an die Brust und in den Schritt. Das Mädchen konnte sich losreißen und von dem Mann weggehen.

Täterbeschreibung:

  • zirka 22 Jahre alt
  • 1,75 m groß
  • schwarze Hose
  • schwarzes T-Shirt mit dem Aufdruck „Levis“

Zeugen des Vorfalls aber auch Personen, die sich zur Tatzeit am Mittwoch auf dem Waisenhausplatz aufgehalten haben, werden gebeten, sich bei der Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 zu melden.

Weiterlesen

Meistgelesen

X