Soziale Medien

Lemgo

Auto mutwillig beschädigt

mm

Veröffentlicht

 am

Reifen platt - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Bislang Unbekannte beschädigten einen “An der Tonkuhle” abgestellten Opel und verursachten so Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. Der oder die Täter zerstörten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Heckscheibe des Autos und zerstachen alle 4 Reifen.

Hinweise zu der Sachbeschädigung nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 entgegen.

Weiterlesen
Anzeige
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lemgo

Versuchter Straßenraub

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Unbekannte Person - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Am frühen Samstagmorgen gegen 02.15 Uhr wurde ein 29 Jahre alter Lemgoer Opfer eines versuchten Straßenraubes. Er war auf dem Geh-/Radweg der Rintelner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als er in Höhe des Friedhofs zwei Männer hinter sich bemerkte. Diese stießen ihn plötzlich gegen den Zaun des Friedhofsgeländes und forderten Geld von ihm. Der GES gab vor, seine Geldbörse zu ziehen, flüchtete aber gleichzeitig auf die Fahrbahn der Rintelner Straße, auf der sich ein Fahrzeug näherte. Daraufhin flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung wurden zwei Personen angetroffen, auf die die Täterbeschreibung zutraf und gegen die sich derzeit der Tatverdacht richtet. Es handelt sich dabei um zwei Lemgoer im Alter von 21 und 24 Jahren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Weiterlesen

Lemgo

Unfall in Lemgo – 14-Jähriger schwer verletzt

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Nasser Fahrradlenker
Symbolfoto - © Envato Elements

Lemgo – Am Donnerstagmittag (14.03., 13.19 Uhr) kam es in Lemgo auf der Freiligrathstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 14-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt wurde.

Ein 33-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Lage befuhr die Freiligrathstraße in Richtung Lemgoer Straße. Er beabsichtigte in diese abzubiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem 14-jährigen Lemgoer, welcher die Freiligrathstraße in Richtung Lemgo queren wollte. Durch den Zusammenstoß wurde der Pedelec-Fahrer schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 550 Euro.

Weiterlesen

Lemgo

„Ich kann digital“: Selbstlernzentrum in Lemgo bietet Workshops zum Umgang mit digitalen Medien an

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Senior, Computer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Der Einsatz digitaler Medien im Alltag wird immer zahlreicher: Fahrkartenkauf am Bahnhof, Service-Dienste an der Bank oder Online-Banking, Kaufen oder Verkaufen, Buchen und Bestellen, digitale Sprechstunden, Informationsbeschaffung, Television und Telefonie-Angebote aus dem Netz. Das Selbstlernzentrum Lemgo hilft, Wissen im Umgang mit digitalen Medien und Service-Leistungen kennenzulernen und auszuprobieren: Kurze Workshops zu unterschiedlichen Themen rund um den digitalen Bereich bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich den Herausforderungen der Digitalisierung im Alltag zu nähern und den eigenen Kenntnisstand auszubauen.

Die nächste Veranstaltung von „Ich kann digital“ findet am Donnerstag, 21. März, von 16 bis 17:30 Uhr im Selbstlernzentrum Lemgo, Johannes-Schuchen-Straße 4 in Lemgo statt, der Termin gibt Einsteigern eine Einführung in die Themen Laptop, Smartphone und Tablet. Ein weiterer Kurs findet am Donnerstag, 28. März, von 16 bis 17:30 Uhr statt: Anhand von Tipps für gelungene Kinderfotos wird der Einstieg in die digitale Fotografie vermittelt.

Die Reihe „Ich kann digital“ wird im gesamten Jahr 2019 mit wechselnden Themen fortgeführt: Weitere Angebote sind zum Beispiel „Einführung in Nutzung der Programme Word zur Gestaltung von Texten mit Graphik oder Bildern“ am Donnerstag, 25. April, von 16 bis 17:30 Uhr, „Soziale Medien: Was ist für wen?“ am Donnerstag, 23. Mai, von 16 bis 17:30 Uhr, „Excel – Kennenlernen und Anwenden“ am Donnerstag, 19. September, von 16 bis 17:30 Uhr, „Kaufen und Verkaufen online“ am Donnerstag, 14. November, 16 bis 17:30 Uhr, sowie „Digitale Fotografie“ am Donnerstag, 10. Oktober, 16 bis 17:30 Uhr.

Bei den Terminen der Reihe stehen in den kleinen Teilnehmer-Gruppen immer die Praxis und das eigene Ausprobieren im Vordergrund. Die Teilnahme an den Workshops kostet 5 Euro pro Termin, Anmeldungen werden erbeten unter 05261/ 28 79 61 7 oder unter M.Zajewski@kreis-lippe.de. Dort gibt es auch weitere Infos zu Terminen und Themen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X