Soziale Medien

Leopoldshöhe

Einbruch in Getränkemarkt

mm

Stand:

Einbruch - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Leopoldshöhe – In der Nacht zu Samstag kam es im Ortsteil Asemissen in einem Getränkemarkt an der Straße Hahnenkamp zu einem Einbruch. Die Täter erbeuten Rauchwaren und Spirituosen im 4stelligen Eurobereich. Wer Hinweise zu diesem Einbruch geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Bad Salzuflen unter der Telefonnummer 05222/98180.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leopoldshöhe

Brückenbauarbeiten in Leopoldshöhe an der Hövenstraße

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Absperrung
Symbolfoto - © Pixabay

Von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 26. Juli, wird die Brücke auf der Hövenstraße (Kreisstraße 20, Abschnitt 3) in Leopoldshöhe gewartet und repariert. In dieser Zeit ist die Hövenstraße zwischen dem Kreisverkehr Evenhauser Kreisel (Hauptstraße / An der Windwehe) und Im Flick voll gesperrt.

Während der Baumaßnahme lassen sich Behinderungen des Straßenverkehrs nicht vermeiden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Baustellenbereich zu umfahren, eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert.

Der Kreis Lippe und das bauausführende Unternehmen bitten die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Weiterlesen

Leopoldshöhe

Müllcontainer in Brand gesetzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Feuerzeug in der Hand
Symbolfoto - © Pixabay

Leopoldshöhe – Bislang Unbekannte setzten mehrere Müllcontainer an der Grundschule in der Schulstraße in Brand. Feuerwehr und Polizei wurden gegen 6:15 Uhr durch Zeugen alarmiert, die ein Übergreifen auf einen dritten Container vereiteln konnten. Die Feuer konnten schnell gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt die Kripo unter der Rufnummer 05231/6090 entgegen.

Weiterlesen

Leopoldshöhe

Ladendieb verletzt Frau schwer – Zeugen dringend gesucht!

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Display einer geschlossenen Kasse
Symbolfoto - © Pixabay

Leopoldshöhe – Bereits am 22. Juni 2019 (Samstag) reagierte ein Ladendieb in einem Schuhgeschäft an der Krentruper Straße äußerst rabiat.

Zur Erinnerung: Zusammen mit einer „Komplizin“ betrat er an dem Tag gegen 18.00 Uhr das Geschäft. Beide begaben sich zielgerichtet in eine hintere Ecke des Ladens. Als die Personen bereits nach wenigen Minuten das Geschäft in großer Eile wieder verließen löste die Alarmanlage am Ausgang aus. Eine 47-jährige Angestellte folgte den beiden und sah, dass der Mann ein Paar Schuhe verborgen hatte, die er offensichtlich gerade entwendet hatte. Sie sprach den Mann auf den Diebstahl an und forderte ihn auf, mit zurück in das Geschäft zu kommen. Dieser versetzte ihr jedoch einen derart heftigen Stoß, dass sie zu Boden stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog, die einen Klinikaufenthalt erforderlich machten. Der Dieb und seine Begleiterin flüchteten unerkannt vom Tatort.

Täterbeschreibung:

  • etwa 30 – 35 Jahre alt
  • Deutscher
  • ca. 180 cm groß
  • schlank
  • kurze blonde Haare
  • anrasierter kleiner Kinnbart
  • trug T-Shirt
  • lange Hose

Die Polizei bittet nochmals darum, dass sich Zeugen der Tat beim Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222/98180 melden mögen. Insbesondere wird hier eine Frau angesprochen, die das Täterpaar noch verfolgte.

Weiterlesen

Wappen Leopoldshöhe

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X