Soziale Medien

Enger

Bleiben Sie in Enger im Kreis Herford immer aktuell informiert. Kompakten Meldungen und Nachrichten aus den Bereichen: Stadt, Gemeinde, Kreis, Veranstaltungen, Verkehr, Presse, Polizei, Feuerwehr und vieles mehr. Kukon – Lokal, zuverlässig und dauerhaft gratis.

Enger im Kreis Herford

Dort, zwischen dem Wiehengebirge im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden, erstreckt sich die Ferienregion Wittekindsland. Den Namen verdankt sie dem Sachsenherzog Wittekind, der hier im 8. Jahrhundert gewirkt. Er ist als der Widersacher Karls des Großen in die Geschichte eingegangen.

Als die „heimliche Hauptstadt“ dieser Region gilt die Widukindstadt Enger, denn nirgendwo sonst sind die Geschichte und die Tradition Widukinds so lebendig wie hier.

Ferner leben mehr als 20.000 Menschen in der Innenstadt und den ländlich geprägten Ortsteilen. Gut wohnen und in der Nähe arbeiten – das ist bei uns im aufstrebenden Wirtschaftsstandort Enger selbstverständlich. Ebenfalls traditionelle Branchen (Küchenmöbel, Polstermöbel), High-Tech-Firmen aus dem Umfeld der neuen Technologien mit internationalem Ruf finden hier optimale Bedingungen.

Doch hat die Stadt noch mehr zu bieten: einen romantischen Stadtkern mit historischen Gebäuden, reizvollen Geschäften und Restaurants, die den Stadtbummel zu einem abwechslungsreichen Erlebnis werden lassen.
Im Radius von nur 500 m um den Stadtkern gibt es gleich drei Museen. Das Widukind Museum entführt in den Mythos des Sachsenherzogs Widukind, im Gerbereimuseum kann man alles über die Herstellung des Leders erfahren und das Kleinbahnmuseum nimmt den Besucher mit auf eine nostalgische Reise in die Zeit der Eisenbahnromantik.

X