Soziale Medien

Hiddenhausen

Bleiben Sie in Hiddenhausen im Kreis Herford immer aktuell informiert. Kompakten Meldungen und Nachrichten aus den Bereichen: Stadt, Gemeinde, Kreis, Veranstaltungen, Verkehr, Presse, Polizei, Feuerwehr und vieles mehr. Kukon – Lokal, zuverlässig und dauerhaft gratis.

Hiddenhausen im Kreis Herford

Hiddenhausen liegt in der Ravensberger Mulde zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge. Die nächsten Großstädte sind das 20 km südlich gelegene Bielefeld und das 50 km westlich gelegene Osnabrück. Der östliche Teil liegt in den Flussniederungen der Werre, die überwiegend die Grenze im Osten bildet. Der tiefste Punkt liegt bei rund 55 m ü. NN im Norden, wo die Werre das Stadtgebiet Richtung Löhne/Kirchlengern verlässt. Etwa die Hälfte des Gemeindegebietes liegen unter 100 m. Höchste Erhebung ist der Schweichler Berg 165 m ü. NN Höhe. Von Enger kommend durchfließt der Brandbach an der westlichen Grenze und im Nordwesten das Gemeindegebiet. Er fließt dann weiter durch Bünde und Kirchlengern, um sich dann wie die Werre mit der Else zu vereinigen. Im Süden entwässert der Düsedieksbach das südliche Gebiet.

Hiddenhausen ist eine kreisangehörige Gemeinde und liegt rund 20 km nordöstlich von Bielefeld, rund 5 km nördlich von Herford. Ferner ist es der Fläche nach die kleinste Gemeinde im ostwestfälischen Kreis Herford (Regierungsbezirk Detmold). Die heutige Gemeinde entstand erst 1969 in einer Kommunalreform aus Gemeinden des Amtes Herford-Hiddenhausen; eine kontinuierliche Besiedelung des Gebietes lässt sich jedoch bereits seit dem 7. Jahrhundert belegen.

X