Soziale Medien

Gütersloh

Bleiben Sie in Gütersloh im Kreis Gütersloh immer aktuell informiert. Kompakten Meldungen und Nachrichten aus den Bereichen: Stadt, Gemeinde, Kreis, Veranstaltungen, Verkehr, Presse, Polizei, Feuerwehr und vieles mehr. Kukon – Lokal, zuverlässig und dauerhaft gratis.

Gütersloh im Kreis Gütersloh

Wer Gütersloh bucht, bekommt Nähe und Nachbarschaft im Paket mit den Angeboten der Großstadt. Ebenfalls das Sterne-Hotel mit familiärer Betreuung, oder internationale Jazzgrößen und Kneipenblues mit Körperkontakt. Zudem Hans Werner Henze und den „Gütersloher Sommer“ auf der Freilichtbühne Mohns Park. Weiter trendige Cocktails und vor Ort gebrautes „Fuhrmanns Dunkel“, Wellness in der „Welle“ oder im Blütenmeer des Botanischen Gartens. Einer der eindruckvollsten Anlagen in der Region und eine Quelle der wissenschaftlichen Forschung mit den in Wachstum und Wirkung ausführlich beschriebenen Kräutern des Apothekergartens.

Der Gütersloher liebt Traditionen, vielleicht weil er sich tatsächlich zu lange mit dem Großwerden seiner Stadt beschäftigt hat. Das war vor allem in den Fünfziger bis Siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Als die Architektur westfälischer Kleinstadt-Idylle den Neubauten wirtschaftlicher Prosperität und autogerechter Verkehrsführung weichen musste. Was diesen Schub überdauerte, wird akribisch gepflegt – das idyllische Fachwerk-Rund des Alten Kirchplatzes oder die kleine „Museums-Insel“ zwischen Kökerstraße und Kolbeplatz mögen als Beispiele dienen.

350 Hektar Grünflächen, allein 28.000 Straßenbäume – an Sommertagen wirkt die Stadt nicht nur vom Dach des Rathauses aus wie ein einziger großer Park. Das Grün ist Wegweiser für Wanderer auf dem Fuhrmannsweg und Rad-Touristen auf den großen Routen, die die Stadt durchkreuzen. Entspannte Wahrnehmung der Umgebung lohnt sich dabei allemal, denn Gütersloh ist flach wie ein Brett: Nicht einmal 60 Meter über dem Meeresspiegel, und der Teuto schimmert an schönen Tagen wie eine ferne Herausforderung am Horizont.

X