Soziale Medien

Vlotho

Bleiben Sie in Vlotho im Kreis Herford immer aktuell informiert. Kompakten Meldungen und Nachrichten aus den Bereichen: Stadt, Gemeinde, Kreis, Veranstaltungen, Verkehr, Presse, Polizei, Feuerwehr und vieles mehr. Kukon – Lokal, zuverlässig und dauerhaft gratis.

Vlotho im Kreis Herford

Dort, 10 Kilometer südlich der Porta Westfalica, entstand vor Jahrhunderten an der Mündung des Forellenbaches in die Weser an einer Furt eine Bauern- und Fischersiedlung, die um 1200 den Namen „Vlothowe“ führte. Der damalige Ortsname ist eine Zusammensetzung aus „vlothe“ und „owe“. Den ersten Bestandteil finden wir in dem alten Namen des Forellenbaches wieder, der im 14. Jahrhundert „Vlothe“ (hochdeutsch: „Fluss“) hieß. Der zweite Teil ist die alte Form unseres Wortes „Aue“. Die heutige Schreibweise ist seit 1356 üblich.

Folglich hat die Weser hat ihre Bedeutung für Handel und Verkehr verloren. Sie ist aber unabdingbarer Bestandteil des hohen Freizeitwertes der Stadt. Schließlich befindet sich auf der rechten Weserseite mit Zugang zum Fluss die Freizeitanlage Borlefzen (ca. 42 ha) mit zwei modernen Campingplätzen, die über alle notwendigen Freizeiteinrichtungen verfügen.

Die Summe der vielen, in Jahrhunderten wechselvoller Geschichte gewachsenen Details sind es, die diese kleine Stadt so vielschichtig, so vielseitig, so interessant, so liebens- und lebenswert machen. Die reichgegliederte Landschaft an der Weser tut ihr Übriges.

X