Soziale Medien

Bad Oeynhausen

Einbrecher suchen WEZ-Markt in Eidinghausen heim

veröffentlicht

 am

Die Unbekannten richteten bei ihrem Beutezug erheblichen Schaden in dem Geschäft an. - © Polizei Bad Oeynhausen
Die Unbekannten richteten bei ihrem Beutezug erheblichen Schaden in dem Geschäft an. - © Polizei Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen – Einbrecher sind am späten Dienstagabend gewaltsam in den WEZ-Markt an der Eidinghausener Straße eingedrungen. Dabei hatten es die Diebe vor allem auf Zigaretten abgesehen. Aber auch Schnapsflaschen nahmen sie mit. Zudem richteten die Unbekannten erheblichen Sachschaden an.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten der Kriminalwache tauchten die Unbekannten gegen 23.30 Uhr an dem Geschäft auf. Nachdem sie die gläsernen Eingangstüren aufgebrochen hatte, machten sich die Kriminellen offenbar gezielt an den Auslagen für die Tabakwaren zu schaffen. Nachdem sie die Zigarettenschachteln vermutlich in einen mitgebrachten Sack verstaut hatten, warfen sie die gläsernen Regalböden auf den Boden, wo sie zersplitterten.

Laut Zeugenangaben könnten die Verdächtigen möglicherweise mit einem VW Golf vom Tatort geflüchtet sein. Die Ermittler bitten weitere Zeugen, denen im Umfeld des Marktes Personen oder ein abgestelltes Auto aufgefallen sind, sich bei ihnen unter (0571) 88660 zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Weiterlesen
Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Oeynhausen

Wer hat es gesehen?

veröffentlicht

 am

By

Parken, Straße - © Kukon, Bartosz Tyce
Symbolfoto - © Kukon, Bartosz Tyce

Bad Oeynhausen – Eine Unfallflucht wurde der Polizei am Dienstagnachmittag von der Portastraße gemeldet. Eine 29-jährige Frau hatte dort in der Nähe der Einmündung mit der Heinrichstraße ihren Opel Astra am Morgen gegen 5.40 Uhr abgestellt. Als die Frau nach der Arbeit gegen 14 Uhr wieder zu ihrem Pkw kam, war dieser vorne links beschädigt. Der Verursacher hatte keine Nachricht hinterlassen oder sich bei der Polizei gemeldet. Daher suchen die Beamten des Verkehrskommissariates Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben. Hinweise auf den Flüchtigen werden erbeten unter (05731) 2300.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Weiterlesen

Bad Oeynhausen

Polizisten löschen Motorbrand

veröffentlicht

 am

By

Polizeiauto - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Bad Oeynhausen – Auf der Brunnenstraße ist am Sonntagnachmittag ein älterer VW in Brand geraten. Eine zufällig vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung griff schnell zu ihrem Feuerlöscher und erstickte die Flammen. Die vorsichtshalber ausgerückte Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen.

Offenbar löste nach Einschätzung der Beamten eine defekte Benzinleitung im Motorraum des VW das Feuer aus. Der Pkw wurde anschließend abgeschleppt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Weiterlesen

Bad Oeynhausen

Drei Autoaufbrüche angezeigt

veröffentlicht

 am

By

Zersplitterte Windschutzscheibe - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Oeynhausen – Am Mittwoch wurden der Polizei drei Autoaufbrüche in der Innenstadt von Bad Oeynhausen angezeigt. Beute waren jeweils Geldbörsen. Bei einem Im Kurgarten abgestellten grünen BMW schlug der Täter in der Nacht zu Mittwoch die hintere rechte Scheibe ein. Anschließend entwendete er eine Brieftasche samt Papieren. In der gleichen Nacht entwendete man aus einem in der Zeppelinstraße abgestellten Fiat – nachdem die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen wurde – eine im Fußraum abgestellte Handtasche. Neben der Geldbörse befand sich auch eine Armbanduhr darin. Ebenso in den frühen Morgenstunden des Mittwochs war ein grauer Alfa Romeo das Ziel eines Diebes. Der Wagen stand zwischen 1.30 und 5.30 Uhr in der Parkstraße. Auch hier wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und Portemonnaie entwendet.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Weiterlesen

Meistgelesen

X