Soziale Medien

Bad Oeynhausen

Autofahrer kollidiert mit Radfahrerin

mm

Stand:

Angelehntes Fahrrad
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Oeynhausen – Leichte Verletzungen erlitt am Samstagmittag eine Radfahrerin, als sie an der Ecke Eidinghausener Straße und Zum Friedhof mit einem Auto zusammenstieß. So befuhr gegen 12.40 Uhr ein Autofahrer (21) die Straße Zum Friedhof in Richtung Eidinghausener Straße. Auf diese wollte er nach rechts Einbiegen. Hierbei kollidierte er im Einmündungsbereich mit der Fahrradfahrerin. Diese hatte den linken der beiden Radwege in Richtung Werster Straße benutzt. Bei der Kollision wurde die 15-Jährige verletzt und zur Behandlung dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt. Es entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Oeynhausen

Polizei überprüft 465 Radfahrer bei Schwerpunktkontrollen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizist winkt Verkehrsteilnehmer heraus
Symbolfoto - © Polizei

Minden / Bad Oeynhausen – Die Polizei hat in der vergangenen Woche bei Schwerpunktkontrollen in Minden und Bad Oeynhausen verstärkt Radfahrer in den Fokus genommen. Bei der fünftägigen Aktion überprüften die Einsatzkräfte an wechselnden Orten bis Freitag 465 Radfahrer. Bei annähernd der Hälfte von ihnen hatten die Beamten Grund zum Einschreiten.

Bei den insgesamt 210 Verkehrsverstößen erhoben die Polizisten in 131 Fällen ein Verwarnungsgeld. 79 Mal beließen sie es bei einer mündlichen Verwarnung. Zudem wurden fünf Anzeigen im Bußgeldbereich gefertigt. Am häufigsten schritten die Beamten wegen der fehlerhaften Benutzung des Radwegs ein. Hier wies die Bilanz der Kontrollwoche 128 Fälle aus. Aber auch die Beeinträchtigung des Gehörs, die Ablenkung durch ein Handy sowie eine mangelhafte Beleuchtung oder andere technische Mängel führten zu Sanktionen.

Grund für den mehrtägigen Einsatz der Polizei war die Verkehrsunfallentwicklung im Kreis Minden-Lübbecke im vergangenen Jahr. So ereigneten sich 2018 kreisweit 1.059 Verkehrsunfälle mit Personenschaden. Insgesamt verunglückten dabei 1.343 Menschen. Die Anzahl der verunglückten Radfahrer lag bei 333 Personen. Dies waren 100 verunglückte Radfahrer (+42,9 Prozent) mehr als 2017. Somit handelte es sich statistisch betrachtet bei jedem vierten Verunglückten um einen Radfahrer.

Bereits Ende Juli hatte die Polizei die größte Gruppe der Verunglückten, die Autofahrer, ins Visier genommen. Bei Tempokontrollen in Minden, Bad Oeynhausen und Porta Westfalica wurden, wie seinerzeit berichtet, mehr als 3.600 Fahrzeuge überprüft.

Weiterlesen

Bad Oeynhausen

Diebe erbeuten Münzgeld

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Beschädigter PKW
Die Täter beschädigten nicht nur das Dach, sondern auch die Heckklappe des Cabrios. - © Polizei Minden-Lübbecke

Bad Oeynhausen – In der Nacht zu Donnerstag haben Kriminelle ein Cabrio aufgebrochen und aus dem Fahrzeuginneren Münzgeld entwendet.

Als ein Bad Oeynhausener (48) am Donnerstagmorgen gegen 4.50 Uhr an sein am Vorabend gegen 21 Uhr im Finkenweg geparktes Fiat Cabrio zurückkehrte, bemerkte er, dass Unbekannte den Heckbereich des Stoffdaches zerstört und den Kofferraumdeckel aufgebrochen hatten. Hieraus entwendeten die Täter einen Jutebeutel mit Münzgeld. Die Ermittler vermuten, dass die Kriminellen nach der Tat in Richtung der Straße „In der Wölpke“ geflohen waren.

Zeugenhinweise bitte an die Ermittler unter Telefon (0571) 88660.

Weiterlesen

Bad Oeynhausen

Vollsperrung Bergkirchener Straße (K29)

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Baum fällen
Symbolfoto - © Pixabay

Update: Die Sicherungsmaßnahmen und die Aufräumarbeiten an der Bergkirchener Straße werden voraussichtlich bis 16 Uhr heute Nachmittag andauern. Wir bitten um Verständnis.

Aufgrund akuter Windbruchgefahr einer verkehrsgefährdenden Pappel wird die Kreisstraßenmeisterei Minden die Bergkirchener Str. in Wulferdingsen/Bad Oeynhausen (K29) zwischen der Kreuzung Wulferdingsener Str./Glockenbrink bis zur Straße Böllingshöfen (Gasthaus Zur Friedenseiche) für morgen, Freitag, 9. August 2019, sperren. Die Maßnahme wird voraussichtlich von 8 Uhr bis 10 Uhr andauern. Eine Umleitung wird über die Besebrucher Str. ausgeschildert.

Während der Maßnahme kann es auf der gesamten Strecke zu Beeinträchtigungen kommen. Die Behinderungen und Einschränkungen während der Maßnahme sollen für die Anlieger so gering wie möglich gehalten werden, lassen sich aber nicht vermeiden. Wir bitten um Verständnis.

Weiterlesen

Wappen Bad Oeynhausen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X