Soziale Medien

Bad Oeynhausen

Brand in Elektrofachgeschäft

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute
Als die Rettungskräfte am Brandort ankamen quoll schon dichter Rauch aus dem Gebäude - © Polizei Bad Oeynhausen
Als die Rettungskräfte am Brandort ankamen quoll schon dichter Rauch aus dem Gebäude - © Polizei Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen – In den Abendstunden des Dienstags brach in einem Wohn-und Geschäftshaus in der Ringstraße von Werste ein Brand aus. Die beiden Bewohner des Gebäudes konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Bad Oeynhausen konnte das Feuer unter Kontrolle bringen.

Ersten Ermittlungen zufolge gab es unmittelbar vor dem Brandausbruch, gegen 18 Uhr, eine Störung in der Stromversorgung des Gebäudes. Kurze Zeit später bemerkten die Eigentümer, dass sich im Bürobereich des Geschäftes ein Feuer entwickelt. Sie verließen die Wohnung und alarmierten die Rettungskräfte. Die Wohnräume wurden bei dem Brand nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Am Mittwoch nahmen Ermittler der Polizei Minden-Lübbecke den Brandort in Augenschein. Nach Auskunft der Brandspezialisten deutet alles darauf hin, dass ein technischer Defekt in der Elektroversorgung des Geschäftsbereiches brandursächlich ist. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Schadenshöhe wird auf mindestens 50.000 Euro beziffert.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Oeynhausen

A30 Nordumgehung Bad Oeynhausen: Freigabe der Fahrtrichtung Hannover zwischen Löhne und Bad Oeynhausen-Nord

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autobahn - © Envato Elements
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Oeynhausen (straßen.nrw). Am Donnerstag (13.12.) wird auf der A30 Nordumgehung Bad Oeynhausen das noch fehlende Teilstück zwischen dem Kreuz Löhne und der Anschlussstelle Bad Oeynhausen Nord in Fahrtrichtung Hannover freigegeben. Die Freigabe erfolgt im Laufe des Nachmittags.

Aufgrund der Arbeiten wird es zu Verkehrseinschränkungen kommen, zeitweise steht nur eine Fahrspur je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Die Fahrbeziehung aus Richtung Osnabrück über die alte Trasse in Richtung Anschlussstelle Gohfeld ist ab diesem Zeitpunkt für einige Monate gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Osnabrück die Anschlussstelle Gohfeld benutzen möchten, müssen ab diesem Zeitpunkt auf die Anschlussstellen Löhne oder Bad Oeynhausen-Nord ausweichen.

Weiterlesen

Bad Oeynhausen

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer, Senior - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Oeynhausen – Bei einem Auffahrunfall auf der Mindener Straße in Bad Oeynhausen sind am Montag zwei Menschen leicht verletzt worden.

Eine 78-jährige Autofahrerin aus Bad Oeynhausen war gegen 11.30 Uhr mit ihrem Citroen auf dem linken Fahrstreifen in Richtung der A2 unterwegs. Als in Höhe des Werre-Parks ein Lkw vom Fahrbahnrand auf den rechten Fahrstreifen fuhr, bremste die Seniorin ab. Ein nachfolgender 45-jähriger VW-Fahrer stoppte daraufhin ebenfalls. Dies erkannte ein dahinter fahrender 69-jähriger Mann aus Löhne offenbar nicht rechtzeitig und prallte gegen das Heck des VW. Durch die Wucht wurde der Wagen zudem gegen den Citroen geschoben. Die 65-jährige Beifahrerin des Löhners sowie der VW-Fahrer, er stammt ebenfalls aus Löhne, erlitten leichte Verletzungen.

Der Rettungsdienst war mit zwei Fahrzeugen zur Unfallstelle ausgerückt. Die Ehefrau des 45-Jährigen sowie deren drei kleinen Kindern blieben unverletzt. Zwei der beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Weiterlesen

Bad Oeynhausen

Eröffnung der Nordumgehung irritiert Autofahrer

mm

Stand:

| Lesedauer: 1 Minute

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Löhne/ Bad Oeynhausen – Die Eröffnung der Nordumgehung in Löhne am Sonntag (09.12.2018) führt bei Autofahrern zu Irritationen. Verkehrsteilnehmer, die aus Bad Oeynhausen kommend in Fahrtrichtung Osnabrück unterwegs sind, übersehen offenbar an der Anschlussstelle Löhne-Gohfeld die beschilderte Umleitung U6.

Als Folge führt ihre weitere Fahrt auf den Zubringer in Richtung Herford/ Bielefeld. Aufgrund der dortigen Sperrung der Brücke über das Sudbachtal „enden“ sie schließlich im Industriegebiet Hellweg und in angrenzenden Wohngebieten. Mit der für die Beschilderung zuständigen Firma wurde bereits Rücksprache gehalten und man ist bemüht, die vorgesehene Verkehrsführung deutlicher zu beschildern.

Weiterlesen

Meistgelesen

X