Soziale Medien

Bad Salzuflen

Lockhausen. Einbrecher geben auf

mm

Veröffentlicht

 am

Einbrecher versucht ein Fenster aufzubrechen
Symbolfoto - © Polizei

Bad Salzuflen – Unbekannte Einbrecher versuchten am Samstag in ein Einfamilienhaus an der Heinrich-Welslau-Straße einzudringen. Die Täter verschafften sich zwischen 16:30 Uhr und 22 Uhr unberechtigt Zutritt zu dem Grundstück und hebelten an mehreren Fenstern sowie an einer Terrassentür. Dabei verursachten sie Sachschaden in Höhe von zirka 2.500 Euro.

Hinweise zu dem Einbruchsversuch sowie Ihre verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an die Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Salzuflen

Täter nutz Behinderung aus

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Mann mit grauen Haaren schaut aus dem Fenster
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Am Freitagnachmittag wurde ein sehbehinderter 87-jähriger Mann aus Bad Salzuflen Opfer eines Trickbetrugs. Der rüstige Senior befand sich an dem Fußgängerüberweg der Schloßstraße, als er aus einem Auto heraus von einem Mann angesprochen wurde. Dieser täuschte eine Bekanntschaft vor und gab vor, den 87-Jährigen zu einem Cafe fahren zu wollen. In dem Gespräch fand der Unbekannte die Wohnanschrift des Opfers in der „Alte Landstraße“ heraus und fuhr dorthin. Zunächst schenkte der Täter dem älteren Mann noch eine Uhr und zwei Jacken. In der Wohnung angekommen forderte er jedoch Spritgeld für die Fahrt. So fand er heraus, wo sich Bargeld befand. Dann lenkte er sein Opfer ab und stahl eine niedrige vierstellige Eurosumme. Auf Grund der Sehbehinderung ist die Beschreibung nicht sehr ergiebig. Bei dem Auto soll es sich um einen gelben Kleinwagen handeln.

Täterbeschreibung:

  • 50 – 60 Jahre alt
  • schlank
  • sprach mit ausländischem – evtl. italienischem – Akzent

Hinweise auf den Täter oder Zeugen, die den Vorgang an der Schloßstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222/98180 zu melden.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Schulpsychologische Beratung Lippe bietet wieder kostenfreie Elterntrainings an

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Diskussion in einem Stuhlkreis
Symbolfoto - © Envato Elements

Wie in den letzten Jahren bietet die schulpsychologische Beratung Lippe auch in diesem Jahr wieder ihre Elterntrainings an. Die Expertinnen der schulpsychologischen Beratung beantworten anhand von praktischen Beispielen Fragen rund um die Themen Hausaufgaben, Lesen und Schreiben oder Rechnen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf alltagstaugliche Methoden, die ohne besondere Hilfsmittel angewendet werden können.

Alle Veranstaltungen finden von 17 bis 18:30 Uhr in der Regionalen Schulpsychologischen Beratung Lippe, Schülerstraße 11, in 32108 Bad Salzuflen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt das Sekretariat unter 05261/97 72 0 entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Termine

Donnerstag, 28. Februar: Hausaufgaben
Donnerstag, 14. März: Lesen und Schreiben
Donnerstag, 28. März: Rechnen

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Unfallflucht

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Parkplatz - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Bad Salzuflen – Am Samstag, wurde in der Zeit zwischen 16.10 und 16.25 Uhr, auf dem Parkplatz des Marktkaufs ein schwarzer Tiguan angefahren und entsprechend beschädigt. Der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Hinweise nimmt die Polizeiwache oder das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter 05222-98180 entgegen.

Weiterlesen

Meistgelesen

X