Soziale Medien

Beverungen

Transit kommt von der Straße ab – Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

mm

Stand:

Unfallstelle - © Polizei Beverungen
Unfallstelle - © Polizei Beverungen

37688 Beverungen – Unfallzeit: 07.02.2019, 05:35 Uhr – Ein 38-jähriger Borgentreicher ist am frühen Donnerstagmorgen mit einem Ford Transit auf der Landstraße 838, zwischen Haarbrück und Jakobsberg, verunfallt und wurde hierdurch leicht verletzt. Im Bereich einer Kurve kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Leitpfosten und einen Baum und kam dann neben der Fahrbahn zum Stehen. Auf Grund der Beschädigungen am Fahrzeug war zunächst davon auszugehen, dass der Fahrzeugführer schwerere Verletzungen durch den Unfall erlitten hatte. Da er sich nicht mehr im Fahrzeug befand, wurden Suchmaßnahmen im Umfeld der Unfallstelle eingeleitet. Für die Dauer der Suchmaßnahmen und der Bergung des Fahrzeugs wurde die L 838 zwischen Haarbrück und Jakobsberg bis 08:45 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Unfallfahrer konnte gegen 08:45 Uhr angetroffen werden. Da er offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und seine Verletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er das Fahrzeug fuhr, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Am Ford Transit entstand ein Totalschaden.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beverungen

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Beverungen – Der 38 jähriger Fahrer eines Opel Astra aus Bad Driburg befuhr die Bahnhofstraße in Beverungen und bemerkte zu spät, dass ein VW Golf vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste. Der Opel fuhr auf den VW auf. Durch den Aufprall wurde die 53 jährige Beifahrerin aus Beverungen im VW leicht verletzt, sie konnte das Krankenhaus nach ambulanter Versorgung verlassen. Der 50 jährige VW Fahrer (ebenfalls aus Beverungen) blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 5000 EUR.

Weiterlesen

Beverungen

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizist winkt Verkehrsteilnehmer heraus
Symbolfoto - © Polizei

Beverungen – Am Sonntag, 12.05.2019 gegen 02.20 h wurde ein 19jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW in Beverungen im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüft. Bei der Überprüfung ergaben sich Hinweise auf einen vorherigen Drogenkonsum. Nachdem der Vortest positiv ausfiel, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Weiterlesen

Beverungen

Motorradfahrer verletzt sich schwer

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Rettungshubschrauber
Symbolfoto - © Pixabay

Beverungen – Zur Unfallzeit befuhr ein 55-jähriger aus dem Landkreis Hasloh mit seinem Motorrad Yamaha die L 890 von Roggental in Richtung Drenker Kreuz. In einer Rechtskurve kam der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte an der steil abfallenden Böschung mit Geäst. Dabei verletzte sich der 55-jährige schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Kassel geflogen. Das Krad musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die L 890 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Weiterlesen

Meistgelesen

X