Soziale Medien

Bad Driburg

Zigarettenautomaten aufgebrochen

mm

Stand:

Bad Driburg / Borgentreich / Brakel – Vermutlich in der Nacht von Samstag, 13.01.2018, auf Sonntag, 14.01.2018, sind drei Zigarettenautomaten aufgebrochen worden. Augenscheinlich wurde in allen drei Fällen Bargeld entwendet. Es entstanden Schäden von insgesamt 4000 Euro. Ein Automat befindet sich in Dringenberg in der Burgstraße. Gegen 03.30 Uhr, vernahmen Anwohner laute Geräusche aus Richtung des Automaten und verständigten die Polizei. Ebenfalls in dieser Nacht wurden ein Zigarettenautomat in der Natzunger Straße in Borgentreich und ein Automat in der Straße Zum Mittelholz in Brakel-Gehrden aufgebrochen./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Driburg

Motorradfahrer bei Sturz verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
KTM
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – Ein 23-jähriger Motorradfahrer kam am Donnerstag, 25.07.2019, gegen 20.00 Uhr, auf der L954 in Höhe des Clemensheimes bei Bad Driburg zu Fall. Der Mann aus Bad Driburg befuhr die Strecke mit seiner KTM in Richtung Bad Driburg und geriet in einem Kurvenbereich auf eine rutschige Fahrbahnstelle. Unklar ist, ob die Fahrbahn verdreckt oder durch Hitze beschädigt war und entsprechend glatt wurde. Der Fahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Die Feuerwehr sicherte den Fahrbahnbereich.

Weiterlesen

Bad Driburg

Fahren unter Drogeneinfluss

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Drogen-Wisch-Test
Symbolfoto - © Shutterstock, 236688025

Bad Driburg / Höxter – Zwei Fahrzeugführer wurden am Samstagabend durch die Polizei kontrolliert, da der Verdacht bestand, dass sie unter dem Einfluss berauschender Mittel standen. In Bad Driburg war der 21-jährige Fahrer eines VW im Bereich der Pyrmonter Straße aufgefallen. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht, so dass eine Blutprobe zur Beweissicherung angeordnet wurde. In Höxter war es ein 20-Jähriger, der mit einem Kleinkraftrad unterwegs war. Auch bei ihm wurde Drogenkonsum festgestellt. Außerdem hatte er keine Fahrerlaubnis und die Kennzeichen waren nicht für das Fahrzeug ausgestellt. Gegen beide Fahrzeugführer wurde Strafverfahren eingeleitet.

Weiterlesen

Bad Driburg

Leblose Person in Feldscheune gefunden

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Polizeiabsperrung
Symbolfoto - © Pixabay

Bad Driburg – In einer Feldscheune im Bereich Bad Driburg-Dringenberg wurde am Dienstag, 16. Juli 2019, eine leblose Person aufgefunden. Aufgrund der Auffindesituation und des Zustandes des Körpers ist davon auszugehen, dass die Person dort schon vor längerer Zeit verstorben ist. Zurzeit liegen keine Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen vor. Um die Todesumstände und die Identität der Person zu klären, wurde der Leichnam beschlagnahmt und eine Obduktion angeordnet.

Weiterlesen

Wappen Brakel

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X