Soziale Medien

Espelkamp

Mofa-Fahrer (15) schleudert gegen Windschutzscheibe

mm

Stand:

Unfallstelle - © Polizei Espelkamp
Symbolfoto - © Polizei Espelkamp

Espelkamp / Stemwede – Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus der Gemeinde Stemwede ist bei einer Kollision mit einem Pkw auf der Kreuzung Alter Postweg (L 770)/Vehlager Straße am Samstagnachmittag verletzt worden.

Ein 54-jähriger Mann aus Melle war um kurz vor halb vier mit seinem Daihatsu zunächst auf der Oppenweher Straße unterwegs und beabsichtigte die L 770 geradeaus in Richtung der Vehlager Straße zu überqueren. Dabei kam es laut Polizei zum Zusammenstoß mit dem Zweiradfahrer, der auf der L 770 in östliche Richtung fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Schüler gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungswagenbesatzung und eines Notarztes um den 15-Jährigen. Der nicht mehr fahrbereite Daihatsu wurde später abgeschleppt.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Espelkamp

Vier Verletzte nach Unfall in Isenstedt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Frau, Auto
Symbolfoto - © Envato Elements

Espelkamp – Bei dem Zusammenstoß zweier PKWs auf der Kreuzung Alte Zwetschenstraße / Lange Straße in Isenstedt sind am Montag vier Fahrzeuginsassen verletzt worden.

Eine 18-Jährige aus Espelkamp war nach ersten Ermittlungsergebnissen gegen 14.20 Uhr mit einem Renault auf der Alten Zwetschenstraße in Richtung der Niederwaldstraße unterwegs. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich zur Langen Straße kam es zur Kollision mit dem von links kommenden VW einer Espelkämperin (50), die den PKW in Fahrtrichtung der Kreuzung Isenstedter Straße / Brökerstraße gesteuert hatte. Aufgrund der Wucht des Aufpralls schleuderten beide Autos auf ein angrenzendes Feld.

Bei dem Zusammenstoß erlitten die 50-Jährige und ihre 28 Jahre alte Beifahrerin Verletzungen. Auch zwei Insassen des Renaults (9, 33) wurden verletzt. Rettungskräfte lieferten die verletzten Personen in Krankenhäuser in der Umgebung ein. Die beteiligten PKWs mussten abgeschleppt werden. Während des Einsatzes wurde die Unfallstelle bis etwa 15.45 Uhr gesperrt.

Weiterlesen

Espelkamp

Vermutlich löste defekte Mikrowelle Küchenbrand aus

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Brand an einem Wohnhaus in Espelkamp Frotheim
Flammen schossen aus dem Küchenfenster des Hauses am Rundweg, als die Einsatzkräfte eintrafen. - © Polizei Minden-Lübbecke

Espelkamp – Nach dem Brand eines Wohnhauses in Frotheim am Dienstag geht die Polizei von einer technischen Ursache als Grund für das Feuer aus. Das ergaben die Ermittlungen der Beamten am Mittwochvormittag.

Die Experten der Polizei konnten zweifelsfrei feststellen, dass der Brand in der Küche des Hauses am Rundweg ausbrach. Möglicherweise sorgte ein Defekt an der Mikrowelle für das Feuer. Ein im Laufe der Löscharbeiten zunächst in den Fokus geratener Kühlschrank konnte als Ursache von den Ermittlern ausgeschlossen werden.

Das Haus nicht mehr bewohnbar. Der 83-jährige Hausbesitzer ist mittlerweile bei Angehörigen untergekommen. Den beträchtlichen Schaden schätzt die Polizei auf rund 150.000 Euro.

Weiterlesen

Espelkamp

Kind (3) stürzt aus Fenster im Obergeschoss

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Rettungshubschrauber
Symbolfoto - © Pixabay

Espelkamp – Ein dreijähriges Kind ist am Freitag aus einem Fenster im Obergeschoss seines Elternhauses in Fiestel circa dreieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Nach einer notärztlichen Versorgung wurde der Junge mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Minden gebracht. Nach Angaben eines Notarztes bestand keine Lebensgefahr. Vorsorglich war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Nach Erkenntnissen der Polizei war das Kind am frühen Abend unbemerkt von seiner Mutter, die sich zu diesem Zeitpunkt in einem anderen Zimmer aufhielt, auf die Fensterbank geklettert. Anschließend öffnet der Dreijährige das Fenster und verlor offenbar den Halt. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Weiterlesen

Wappen Stemwede

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X