Soziale Medien

Harsewinkel

Roter BMW gestohlen

mm

Stand:

BMW
Symbolfoto - © Pixabay

Harsewinkel – Am frühen Montagmorgen (10.09., 01.00 Uhr bis 08.30 Uhr) entwendeten bislang unbekannte Täter ein rotes 3er BMW Coupe, das unter dem Carport eines Hauses an der Droste-Hülshoff-Straße abgestellt worden war. Das Kennzeichen des neun Jahre alten Autos lautet GT-S4191.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Diebstahl machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Droste-Hülshoff-Straße gesehen oder kann sonst Hinweise geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Harsewinkel

Offener Ganztag der Erich Kästner-Schule wird baulich erweitert

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Junge Schülerin löst Aufgaben in der Schule
Symbolfoto - © Envato Elements

Gütersloh. Die Erich Kästner-Schule mit sozialpädagogischem Schwerpunkt in Harsewinkel soll baulich erweitert werden, um dem Offenen Ganztag ausreichend Platz zu bieten. Die erforderlichen Mittel hat der Schul-, Kultur und Sportausschuss des Kreises am Donnerstag, 13. Juni, freigegeben. Abschließend muss auch der Kreisausschuss am 24. Juni dem Antrag zustimmen. Durch den Bau soll das Schulgebäude um zwei Gruppenräume, einen Vorbereitungsraum und einen weiteren Mitarbeiterraum erweitert werden. Dafür wird das derzeitige Gebäude der Offenen Ganztagsschule aufgestockt. Insgesamt vergrößert sich die Fläche um rund 180 Quadratmeter.

Die bauliche Erweiterung der Förderschule ist durch gestiegene Schülerzahlen und eine anhaltende Nachfrage nach Plätzen im Offenen Ganztag notwendig geworden. Auch der Förder- und Unterstützungsbedarf der einzelnen Kinder ist gestiegen, wodurch mehr feste Betreuungsplätze im offenen Ganztagsangebot für die Schüler benötigt werden. Im Moment gehen 63 Kinder in die Erich Kästner-Schule, 30 davon besuchen den seit 2007 bestehenden offenen Ganztag. Sechs dieser 30 Schüler sind derzeit in einer Auffanggruppe in der Schulbibliothek untergebracht. Diese kann daher nicht mehr adäquat genutzt werden. Mit der Erweiterung der Schule sollen zwei zusätzliche Gruppenräume entstehen, so dass die Schulbibliothek wieder in ihrer eigentlichen Funktion genutzt werden kann.

Die Kosten für den Umbau werden mit 468.000 Euro veranschlagt. Die reine Bauzeit wird etwa fünf Monate in Anspruch nehmen. Mit der erforderlichen Vorlaufphase soll das Bauprojekt voraussichtlich zum ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen sein.

Weiterlesen

Harsewinkel

Ungewöhnlicher Diebstahl in Harsewinkel – Zeugen gesucht

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Display einer geschlossenen Kasse
Symbolfoto - © Pixabay

Harsewinkel – Am Mittwochnachmittag (12.06., 12.45 Uhr) betrat ein bislang unbekannter Mann ein Geschäft in der Marienstraße. Der Mann suchte sich eine Tasche aus und signalisierte, diese kaufen zu wollen. Anschließend forderte der Mann einen Karton, um die Tasche zu verpacken. Letztendlich äußerte er, dass er die Tasche doch nicht kaufen wolle. Er verließ den Laden widerwillig und beleidigte dabei die Verkäuferin. Im Anschluss stellte diese den Diebstahl ihrer privaten Geldbörse fest. Vermutlich hat der Dieb einen abgelenkten Moment genutzt, um unbemerkt an sein Diebesgut zu gelangen.

Es stellte sich heraus, dass der Unbekannte in einem benachbarten Geschäft ebenso versucht hat, die Verkäuferin durch seine Forderungen abzulenken. Ersten Erkenntnissen nach, kam es dabei nicht zu einem Diebstahl.

Täterbeschreibung:

  • ca. 178 cm groß
  • schlank
  • zwischen 20 und 30 Jahre alt
  • sprach akzentfreies Deutsch
  • blaue Jacke, ähnlich einer Daunenjacke
  • weißes Basecap
  • Brille mit durchsichtigem Gestell
  • wirkte sehr gepflegt

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Mann machen? Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Weiterlesen

Harsewinkel

Acht Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Feuerwehr
Symbolfoto - © Pixabay

Harsewinkel – Am Freitag, 07.06.19, kam es gegen 17 Uhr auf der Steinhäger Straße in Harsewinkel zu einem Verkehrsunfall, bei dem acht Personen leicht verletzt wurden. Zur Unfallzeit befuhr der 28-jährige Fahrer eines VW Busses der Jugendfeuerwehr aus Rheda-Wiedenbrück als letztes Fahrzeug einer Fahrzeugkolonne aus mehreren MTW (Mannschaftstransportwagen) der Feuerwehr die Steinhäger Str. in Richtung Halle. In Höhe der Einmündung zum Remser Weg kam es zu einem Zusammenstoß mit einem BMW, der von 26-jährigen Fahrzeugführer aus Harsewinkel gesteuert wurde. Der BMW-Fahrer wollte vom Remser Weg kommend die Steinhäger Straße in Richtung Innenstadt überqueren. Durch den Zusammenprall wurden sieben Insassen des MTW im Alter zwischen 15 und 28 Jahren verletzt, sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei den Verletzten handelte es sich um Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die sich auf einer Fahrt zu einem Freizeitaufenthalt an der Nordsee befanden. Der BMW-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, er konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. Weil die beteiligten Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden, mussten sie durch ein Abschleppfahrzeug geborgen werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf ca. 12000 Euro geschätzt. Seitens der Rettungsleitstelle wurde wegen der großen Anzahl von Verletzten das MANV 10-Konzept unter der Leitung eines leitenden Notarztes ausgelöst. Es waren Feuerwehrkräfte, RTW und Notarzt aus Harsewinkel und Gütersloh im Einsatz.

Weiterlesen

Wappen Harsewinkel

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X