Soziale Medien

Herford

Öffentlichkeitsfahndung – Polizei sucht 58-jährige Herforderin

mm

Stand:

Vermisste - © Polizei Herford
Vermisste - © Polizei Herford

Update: Die Ermittlungen der beiden Polizeibehörden Minden-Lübbecke und Herford in dem Fall der Suche nach einer 58-jährigen Herforderin sind abgeschlossen. Die traurige Gewissheit in diesem Fall ergab sich vor etwa einer Woche. Zwischen Porta-Westfalica und Minden stellten Zeugen eine unbekannte Tote in der Weser fest. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben erst am Ende durch eine rechtsmedizinische Untersuchung den Hinweis zu der seit Ende Januar vermissten Frau aus Herford.

32049 Herford – Seit Sonntagabend (27.1.), gegen 21:30 Uhr, wird die 58-jährige Claudia A. aus Herford vermisst. Noch am Abend leitete die Polizei umfassende Suchmaßnahmen in der Herforder Innenstadt ein. Gegen 03:00 Uhr konnte ihr Pkw im Bereich der Bergertorstraße aufgefunden werden. Am heutigen Tag werden die Suchmaßnahmen mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr fortgesetzt.

Personenbeschreibung:

  • circa 160 cm groß
  • blonde mittellange Haare
  • Brille
  • normaler Statur
  • dunkelblaue Stoffhose mit roten Streifen an den Seiten
  • braune Jacke
  • weinrote Wildlederschuhe

Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herford

Radfahrerin angefahren – Pkw flüchtet

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Das Gesicht eines Mannes im Rückspiegel
Symbolfoto - © Pixabay

Herford – Am Mittwoch (15.5.) gegen 15:40 Uhr befuhr eine 11-jährige Schülerin aus Herford mit ihrem Fahrrad die Marienstraße in Herford. Die Schülerin gibt an, dass plötzlich ein schwarzer Pkw von der Seite kam und sie angefahren hat. Durch den Zusammenstoß stürzte sie und verletzte sich leicht an Armen und Beinen. Das Fahrrad zeigte ebenfalls Beschädigungen auf. Der Fahrzeugführer des schwarzen Pkw entfernte sich, ohne sich um die verletzte Schülerin zu kümmern und ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221/888-0 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Bad Salzuflen

Unfallflucht auf der Autobahn mit zwei verletzten Personen

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Unfallstelle auf der A2
Unfallstelle - © Polizei Bielefeld

Bielefeld / BAB2 / Herford / Bad Salzuflen – Am Donnerstag, den 16.05.2019, erlitten zwei PKW-Fahrerinnen bei einem Unfall auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher ist flüchtig.

Gegen 13:15 Uhr befuhr eine 27-jährige Seat-Fahrerin aus Bielefeld den rechten Fahrstreifen der A2 von der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe kommend in Richtung Hannover. Sie wechselte im Rahmen eines Überholvorgangs auf die mittlere Fahrspur.

Als ein neben ihr auf dem rechten Fahrstreifen fahrender PKW-Fahrer nach links zog, wich die Seat-Fahrerin auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei geriet ihr Wagen ins Schleudern und schleuderte über die gesamte Fahrbahn nach rechts gegen die Seitenschutzplanke. Hier blieb der Seat entgegen der Fahrtrichtung stehen.

Eine 20-jährige Mini-Fahrerin aus Bad Oeynhausen, die auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Hannover fuhr, versuchte dem Seat auszuweichen. Sie prallte gegen die Mittelschutzplanke und schlitterte an dieser entlang bis zu der Betonschutzwand. Dort stieß der Mini gegen die Betonwand, geriet ins Schleudern, kippte auf die linke Seite und rutschte über die gesamte Fahrbahn. Der Mini stieß gegen die Seitenschutzplanke, richtete sich durch die Wucht des Aufpralls auf und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf dem Seitenstreifen stehen.

Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in Krankenhäuser. Ein Abschleppunternehmen transportierte die Fahrzeuge ab.

Der Sachschaden beträgt circa 27000 Euro.

Die gesamte Unfallstelle verlief über circa 127 Meter. Nach der Unfallaufnahme sowie der Fahrbahnreinigung gaben die Beamten die Fahrbahnen gegen 14:20 Uhr wieder frei.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen größeren PKW – VW Passat oder ähnliches- gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 zu wenden.

Weiterlesen

Herford

Kontrolltag der Polizei Herford – Überprüfung von gewerblichen Personen- und Güterverkehr

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
LKW Kontrolle
Symbolfoto - © Polizei

Herford – Die Polizei Herford zieht eine positive Bilanz zum gestrigen Einsatz anlässlich der Kontrolle von gewerblichen Verkehr.

Im Verlauf der letzten Jahre kam es auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen wiederholt zu schweren Unfällen unter der Beteiligung von Fahrzeugen des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs. Gerade der Konkurrenzdruck und auch ein geringes Entdeckungsrisiko führen dazu, dass sich leichtfertig über verschiedene Gesetzesvorschriften hinweggesetzt wird. Das nahm die Polizei Herford zum Anlass am gestrigen Vormittag verstärkt Kontrollen in Herford durchzuführen.

Mit der Unterstützung von mehreren Beamten der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke und dem Zoll wurden Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durchgeführt.

Zusammenfassend wurden 280 Fahrzeuge wie LKW, Kleintransporter und Pkw kontrolliert. Insgesamt wurden 78 Verkehrsverstöße festgestellt. In der Häufigkeit gehörten hierzu Verstöße gegen die Ladungssicherung, die Lenk-und Ruhezeiten und unzureichende Sicherheitsausstattung.

Auffällig war bei den Kontrollen, dass trotz der Möglichkeit Freisprechanlagen zu nutzen, immer noch mehrere Verstöße gegen den Gebrauch von Mobiltelefonen festgestellt wurden. Das Ergebnis zeigt die Notwendigkeit der verstärkten Verkehrsüberwachung in diesem Tätigkeitsfeld. Um der negativen Entwicklung dieser Verkehrsunfälle entgegen zu wirken, muss mit weiteren Kontrolltagen im Verlaufe des Jahres gerechnet werden.

Weiterlesen

Meistgelesen

X