Soziale Medien

Hille

Jugendlicher (16) erleidet Schnitt- und Stichverletzungen

mm

Stand:

Messerstecherei
Symbolfoto - © Envato Elements

Hille-Südhemmern – Am frühen Dienstagnachmittag kam es in Hille-Südhemmern zu einer Körperverletzung unter Verwendung eines Messers. Dabei wurde ein Jugendlicher verletzt. Der Täter (17) konnte festgenommen und dem Polizeigewahrsam Minden zugeführt werden. Derzeit laufen noch die Ermittlungen.

Gegen 14 Uhr wurde der Polizei von der Rettungsleitstelle der Feuerwehr gemeldet, dass in der Mindener Straße eine männliche Person mit mutmaßlichen Schnitt- bzw. Stichverletzungen angetroffen wurde. Die kurze Zeit später eintreffende Streifenwagenbesatzung konnte nach Zeugenhinweisen den Tatverdächtigen noch vor Ort festnehmen. Der Verletzte wurde durch Rettungskräfte und einen hinzugezogenen Notarzt medizinisch erstversorgt und anschließend ins Klinikum Minden eingeliefert. Hier wurden oberflächliche Verletzungen diagnostiziert.

Nach ersten Ermittlungen war der Auseinandersetzung ein verbaler Streit zwischen zwei Männern in einem in Richtung Minden fahrenden Bus vorausgegangen. Als die beiden Männer an der Haltestelle in der Mindener Straße den Omnibus verließen, eskalierte der Disput zwischen dem 17-jährigen syrischen Staatsbürger sowie dem 16 Jahre alten Bulgaren. Nach Zeugenaussagen setzten die beiden Jugendlichen ihren Streit hinter der Bushaltestelle fort. Kurz darauf wurde dort der Jüngere verletzt aufgefunden.

Fachleute der Kriminalpolizei haben am Tatort Ermittlungen und die Spurensicherung aufgenommen. Ein Messer – die mutmaßliche Tatwaffe – konnte durch die Polizeibeamten aufgefunden werden. Nach derzeitigem Sachstand gibt es bisher keine konkreten Angaben zu den Motiven sowie dem Tatgeschehen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hille

PKW-Fahrerin (18) bei Alleinunfall verletzt

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Auto, Frau
Symbolfoto - © Envato Elements

Hille – Am Mittwochnachmittag ist in Holzhausen eine PKW-Fahrerin bei einem Autounfall verletzt worden.

Gegen 16 Uhr geriet die 18-Jährige mit einem Ford auf der Lindenstraße hinter einer Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß der PKW nach ersten Ermittlungserkenntnissen gegen den Wall eines Straßengrabens und schleuderte herum, bevor er zum Stillstand kam. Dabei erlitt die Frau aus Hille Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Minden eingeliefert werden, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verließ. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Weiterlesen

Hille

Auto landet im Graben

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Autofahrer mit der Hand am Schaltknauf
Symbolfoto - © Envato Elements

Hille – Ein 22-jähriger Autofahrer aus Hille ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden mit seinem Pkw von der Hiller Straße abgekommen und in einen Graben gefahren. Zuvor hatte der in Richtung Hartum fahrende Mann einen Leitpfosten sowie einen Baum gestreift. Zeugen halfen dem Leichtverletzten aus dem Fahrzeug.

Als die anschließend um kurz nach halb fünf die Polizei alarmierten, flüchtete der Fahrer zu Fuß über die Felder. Der Gesuchte wurde später von den Beamten angetroffen. Dabei stellte sich heraus, dass der 22-Jährige zur Unfallzeit vermutlich alkoholisiert hinter dem Steuer des Pkw gesessen hatte. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem stellen die Polizisten seinen Führerschein sowie den Pkw sicher.

Weiterlesen

Hille

Wohnungsbrand

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Feuerwehr
Symbolfoto - © Pixabay

32479 Hille-Ort – Sachsenweg, 23.02.2019, 02.29 Uhr – Ein Bewohner bemerkte bei der Rückkehr in seiner Wohnung eine starke Verqualmung. Das Betreten der Wohnung war nicht möglich. Umgehend meldete er der Feuerwehr den Wohnungsbrand. Die eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Die sich in einer Renovierung befindliche Wohnung war nicht mehr bewohnbar. Der Bewohner kümmerte sich selbständig um eine anschließende Unterbringung. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Die Wohnung wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Als Brandursache könnte ein technischer Defekt in Frage kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Weiterlesen

Wappen Hille

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen zu dieser Zeit

Meistgelesen

X