Soziale Medien

Kalletal

Fahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

mm

Veröffentlicht

 am

Auto, Seniorin - © Envato Elements
Symbolfoto - © Envato Elements

Kalletal – Auf der Bundesstraße 238 kam es am Dienstagmittag zwischen Lüerdissen und Bavenhausen zu einem so genannten Alleinunfall, bei dem eine 64-jährige Autofahrerin schwere Verletzungen erlitt. Die Frau war in ihrem Renault gegen 12.50 Uhr von Lemgo in Richtung Kalletal unterwegs, als sie etwa in Höhe der Einmündung „Am Kalkofen“ (außerhalb geschlossener Ortschaft kurz vor Bavenhausen) aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto verlor. Der Wagen driftete nach links über die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste die im Fahrzeug eingeklemmte Verletzte mit entsprechendem Gerät befreien. Der hinzugerufene Notarzt übernahm parallel die Erstversorgung. Anschließend ist die 64-Jährige ins Klinikum gefahren worden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Derzeit ist die B238 zwischen dem Lüerdisser Weg und der Straße „Rentorf“ voll gesperrt. Der Verkehr wird über die beiden genannten Straßen entsprechend abgeleitet.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalletal

Bavenhausen. Einbruch in Lagerraum

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Einbruch durchs Kellerfenster - © Polizei
Symbolfoto - © Polizei

Kalletal – Unbekannte brachen zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagabend die Kellertür eines Lagergebäudes an der Bavenhauser Straße auf. Ob und ggf. was gestohlen wurde, steht nicht abschließend fest.

Hinweise zu dem Einbruch oder Ihre verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 entgegen.

Weiterlesen

Kalletal

Hohenhausen. Ford gerät auf die Gegenspur

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Frau am Steuer
Symbolfoto - © Envato Elements

Kalletal – Am Mittwochmorgen, gegen 10:30 Uhr, befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Ford die Straße „Dalbke“ aus Richtung Hohenhausen kommend in Fahrtrichtung Rinteln. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort prallte sie frontal gegen den Opel einer 67-jährigen Frau aus dem Kalletal. Beide Fahrzeugführerinnen sowie ein 59-jähriger Beifahrer im Ford verletzten sich dabei schwer und mussten mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gefahren werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 7.000 Euro. Die Bundesstraße wurde im Rahmen der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt.

Weiterlesen

Kalletal

Kalldorf. Brandstifter geht in U-Haft

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Festnahme - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Kalletal – Am frühen Dienstagmorgen (22. Januar) wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Feuer in die Straße „Auf der Hütte“ gerufen. Gegen 0:45 Uhr meldeten Zeugen den Brand eines überdachten Holzlagers. Dieses grenzt unmittelbar an den Stall eines Hofes an. Nur durch das Schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Überspringen des Feuers auf den Stall und das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Teile des Gebäudes gerieten dennoch in Brand, so dass insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro zu beklagen war.

Die Ermittler des Kommissariats 1 der Polizei Lippe konnten diesen Fall schnell aufklären. Bereits heute (Freitag) konnten sie einen 43-jährigen Mann aus dem Kalletal unter dringendem Tatverdacht festnehmen. Der Mann wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. In den vergangenen Wochen und Monaten kam es in Kalldorf immer wieder zu Taten vorsätzlicher Brandstiftung. Ob der nun festgenommene auch für diese Straftaten verantwortlich ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Weiterlesen

Meistgelesen

X