Soziale Medien

Lage

Ein Verletzter nach Wohnungsbrand

mm

Stand:

Feuerwehr - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lage – Donnerstagnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand in der Bussardstraße gerufen. Das Feuer brach in dem Reihenendhaus gegen 15:30 Uhr aus. Ein 20-jähriger Bewohner zog sich dabei eine Rauchgasvergiftung zu. Der Sachschaden beträgt zirka 75.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lage

Waddenhausen. Kripo tauscht Smartphone gegen Aussage

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Benutzte Spraydose mit Schutzmaske
Symbolfoto - © Pixabay

Lage – Spaziergänger hörten am frühen Sonntagmorgen ungewöhnliche Geräusche vom Gelände des Sportplatzes an der Soorenheider Straße. Als sie nachschauten, fanden sie neben einem frisch aufgetragenen Graffiti an einer Wand des Sporthauses auch ein Handy der Marke Huawei sowie einige Sprühdosen. Die Farbschmierer flüchteten derweil in einem PKW mit Kennzeichen aus Lippe vom Tatort. Der Sachschaden an der Hauswand beträgt etwa 200 Euro. Die Kripo Lage bittet den Graffiti-Künstler darum, sich unter der Rufnummer 05232 / 95950 zu melden. Im Gegenzug erhält dieser sein am Tatort zurückgelassenes Smartphone zurück.

Weiterlesen

Lage

Diebe auf der Baustelle

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Maschendrahtzaun
Symbolfoto - © Pixabay

Lage – Von einer Baustelle an der Heßloher Straße entwendeten Diebe Arbeitsgeräte im Wert von zirka 6.000 Euro. Sie verschafften sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Zugang und entwendeten einen Stampfer, einen Rüttler sowie einen Fugenschneider. Zum Abtransport der Werkzeuge müssen die Täter ein entsprechendes Fahrzeug oder einen PKW mit Anhänger genutzt haben. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 entgegen.

Weiterlesen

Lage

Beifahrer droht mit Schusswaffe

mm

Stand:

Zusammengestellt durch:

B.Tyce
Stau
Symbolfoto - © Shutterstock, 561735016

Lage – Am 8. Mai (Mittwoch) befuhr ein dunkler Kleinwagen, möglicherweise ein VW Polo, mit Kennzeichen aus Bielefeld (BI) den Hellweg aus Pivitsheide kommend in Richtung Bielefeld. Gegen 16 Uhr bildete sich vor der Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung zur Hörster Straße eine Fahrzeugschlange. Der Fahrer des Kleinwagens fuhr an den wartenden Fahrzeugen vorbei und hielt links neben dem ersten PKW an der Ampel. Hierbei soll es sich um einen roten PKW mit einem Kennzeichen aus Gütersloh (GT) gehandelt haben. Der Beifahrer aus dem dunklen Kleinwagen hat dann mit einer Schusswaffe auf den Fahrzeugführer dieses roten Fahrzeugs gezielt. Als die Ampel grün wurde, fuhr der Kleinwagen zügig weiter in Richtung Bielefeld. Auch der Fahrer oder die Fahrerin des roten Fahrzeugs fuhr weiter in Richtung Bielefeld. Der Mann mit der Waffe soll jung sein und südländisch aussehen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 zu melden. Insbesondere die Insassen des roten PKW mit Gütersloher Kennzeichen werden gebeten, sich als Zeugen zu melden.

Weiterlesen

Meistgelesen

X