Soziale Medien

Lemgo

Musik in Auschwitz

mm

Veröffentlicht

 am

Der „Arbeitskreis 9. November“ Lemgo lädt herzlich ein zur Veranstaltung „Musik in Auschwitz“ am Freitag, 22.01.2016 um 19.00 Uhr in das Gemeindehaus St. Marien Lemgo. Aus Anlass des Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar hat der „Arbeitskreis 9. November“ eine Lesung mit Musik organisiert. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Reiner Austermann liest Markus Hottgenroth aus dem Buch „Musik in Auschwitz“ von Simon Láks. Musikalisch wird der Abend gestaltet von Verena Guido (Gesang und Akkordeon) und Annette Maye (Klarinette).

Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 10,00 Euro (ermäßigt 8,00 Euro) an der Abendkasse erhältlich, der Einlass beginnt um 18.30 Uhr (freie Platzwahl).

Adresse:
Großer Saal des Gemeindezentrums St. Marien Lemgo, Stiftstraße 56, 32657 Lemgo

Kontakt:
Alte Hansestadt Lemgo
Kultur / AK 9. November
Marktplatz 1, 32657 Lemgo
(fon) 05261 / 213 273
(email) 6.400(at)lemgo.de

Weiterlesen
Kommentieren

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lemgo

Fenster beschädigt

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Eingeschlagene Fensterscheibe
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Bei dem Versuch, in Büroräume einzudringen, beschädigten unbekannte Täter über Ostern mehrere Fenster eines Gebäudes in der Regenstorstraße. Eine Zeugin stellte die Beschädigungen am Dienstagmorgen fest. Der Sachschaden liegt bei rund 3.500 Euro. Hinweise zum Einbruchsversuch nimmt das Kriminalkommissariat in Lemgo unter der Telefonnummer 05261 / 9330 entgegen.

Weiterlesen

Lemgo

Einbruch in Firma

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Rolltür - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Mindestens zwei unbekannte Täter brachen am frühen Freitagmorgen gegen 03.00 Uhr in eine Firma in der Grevenmarschstraße ein. Sie bogen ein Rolltor soweit auf, dass es aus den Führungsschienen brach und verschafften sich so Zugang zum Gebäudeinneren. Dort lösten sie jedoch die Alarmanlage aus und flüchteten ohne Beute vom Tatort. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lemgo unter der Telefonnummer 05261 – 9330 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Lemgo

Zigarettenautomat gesprengt

mm

Veröffentlicht

 am

Zusammengestellt durch:

Zigarettenautomat an einer Ziegelwand
Symbolfoto - © Pixabay

Lemgo – Am Samstagmorgen gegen 04.15 Uhr wurde in der Straße “Hinter dem Heiligen Geist” ein Zigarettenautomat gesprengt und dabei völlig zerstört. Durch einen Zeugen wurde nach dem Knall ein Täter dabei beobachtet, der sich an dem Automaten zu schaffen machte und sich im Anschluss mit einem Fahrrad entfernte. Kurze Zeit später erschien ein weiterer Radfahrer und “bediente” sich ebenfalls an den herumliegenden Zigaretten und dem Bargeld aus dem Automaten. Auch er flüchtete mit seinem Rad noch vor Eintreffen der Polizei vom Tatort. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung wurde ein 29-jähriger Detmolder kontrolliert. Bei ihm wurden eine erhebliche Menge Zigaretten und auch Bargeld in der automatentypischen Stückelung vorgefunden. Er wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Lemgo unter der Telefonnummer 05261 – 9330.

Weiterlesen

Meistgelesen

X